Wie man Dateien auf das iPad überträgt

Wie man Dateien auf das iPad überträgt

Über einige Arten von Dateien habe ich bereits in separaten Anleitungen geschrieben:

Es läuft fast darauf hinaus, das iPad über iTunes mit Ihrem Computer zu synchronisieren. Aber schließen Sie diesen Text nicht vorschnell und folgen Sie den Links. Sie können dies immer rechtzeitig tun. In diesem Artikel werde ich über die allgemeine Dateiverwaltung sprechen. Ich erzähle Ihnen, wie Sie Dateien auf dem iPad effizient speichern können. Und natürlich zeige ich Ihnen alle Möglichkeiten, wie Sie beliebige Dateien auf das iPad übertragen können, unabhängig von ihrer Art oder ihrem Zweck.

Was Sie brauchen

▪ Windows 10 Computer (ich vermute, dass auch einige frühere Versionen funktionieren)

▪ Jedes iOS- oder iPadOS-Gerät, vorzugsweise mit iOS 14 oder neuerer Firmware

Ein lokales Wi-Fi-Netzwerk (eine kabelgebundene Verbindung zu einem PC funktioniert ebenfalls, solange dieser PC im selben lokalen Netzwerk wie Ihr iPhone oder iPad ist).

Das heißt, nehmen Sie Ihr iPhone in die Hand, setzen Sie sich an Ihren Windows-Computer und los geht’s.

Übertragen von Fotos von Windows auf das iPhone oder iPad

Wenn Sie Ihr Gerät zuvor nicht mit iTunes synchronisiert haben, können Sie die drahtlose Wi-Fi-Synchronisierungsfunktion in iTunes nicht verwenden und müssen Ihr iPhone mit einem Kabel anschließen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, um mit diesem Vorgang fortfahren zu können.

  • Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad mit dem originalen USB-Lightning-Kabel (oder USB-USB C) an Ihren Windows-Computer an und öffnen Sie die „iTunes“-App auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf das iPhone- oder iPad-Symbol, das sich direkt neben der Registerkarte „Musik“ befindet, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Rufen Sie die Geräteseite in iTunes auf

Sie müssen die Fotosynchronisation aktivieren

Wählen Sie den Ordner, in dem Ihre Fotos gespeichert sind

Wenn Sie jetzt die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad aufrufen, können Sie auf alle Fotos zugreifen, die Sie auf Ihrem Computer synchronisieren möchten.

Wenn Sie Fotos im HEIC-Format haben, finden Sie vielleicht den Artikel über das Öffnen von Fotos nützlich.

Das iPhone oder iPad über ein Kabel mit dem PC zu verbinden, gehört jedoch langsam der Vergangenheit an. Wenn Sie sich nicht auf ein USB-Lightning-Kabel für Inhalte verlassen möchten, können Sie in iTunes die Wi-Fi-Synchronisierung für die drahtlose Datenübertragung aktivieren. Damit dies funktioniert, müssen Ihr PC und Ihr iPhone/iPad jedoch mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

Siehe auch  Wie man Whatsapp auf dem iPad installiert

So übertragen Sie Bücher mit iTunes von Ihrem Computer auf Ihr iPhone oder iPad

Bei Büchern ist die Situation ein wenig anders. Wir haben bereits drei verschiedene Anwendungen zum Lesen von Büchern auf iPhone und iPad ausführlich beschrieben: iBooks, Bookmate und iReader. Folgen Sie den entsprechenden Links für weitere Informationen zu diesem Verfahren.

Downloaden und installieren Sie die neueste Version der iFunBox.

Öffnen Sie die App und verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Computer. iTunes muss auf Ihrem Computer installiert sein, damit die iFunBox Ihr Gerät erkennen kann.

dateien, ipad, überträgt

Das Gerät wird erkannt, sodass Sie absolut jede Datei darauf kopieren können, indem Sie Ihr iPhone oder iPad als Flash-Laufwerk verwenden.

Legen Sie einfach die Dateien, die Sie „verschieben“ möchten, im Ordner „Shared Storage“ ab.

Eine sehr praktische Lösung, die im entscheidenden Moment helfen kann. Sie haben zum Beispiel kein Flash-Laufwerk zur Hand, müssen aber eine wichtige Datei hochladen, die mehrere Gigabyte „wiegt“. Schicken Sie es nicht einfach mit der Post. Das iPhone oder iPad, das mit der iFunBox gekoppelt ist, funktioniert hervorragend. die Dateien werden nicht beschädigt und können nicht verloren gehen.

Benutzer, die ihre Geräte jailbroken haben, haben mehr Glück. Mit einer großen Auswahl an Dateisystem-Tweaks aus Cydia können sie Dateien mit speziellen Managern dekomprimieren, Dateien direkt aus Safari herunterladen und vieles mehr. Ein gutes Beispiel für eine solche Optimierung ist der iFile-Dateimanager. Weitere nützliche Tweaks für jailbroken iPhone, iPad und iPod touch finden Sie hier.

iCloud Cloud-Speicher verwenden

Eine weitere Möglichkeit, Dateien zwischen Apple-Geräten und Ihrem Computer zu übertragen, ist der iCloud-Wolkenspeicher. Mit dieser Methode können Sie beliebige Dateien ganz einfach von einem Gerät auf ein anderes übertragen, ohne ein Kabel zu benötigen.

Cloud-Speicher ist ein Online-Speicherdienst, bei dem Dateien auf den Servern eines Speicherunternehmens gespeichert werden. Der Hauptvorteil des Cloud-Speichers ist, dass Sie Dateien von jedem Gerät aus öffnen können, solange Sie Zugang zu Ihrem Konto haben.

iCloud ist der Dienst von Apple zum Speichern von Musik, Videos in jeder Auflösung, einschließlich 4K, Tönen, Bildern, E-Mails, Büchern aus iBooks, PDFs und mehr. Um auf iCloud zuzugreifen, müssen Sie sich mit einer Apple ID bei Ihrem iTunes Store-Account anmelden. Sie können dies von Ihrem iPhone, iPad, iPod, Apple TV sowie von Mac und Windows Laptops und Desktops aus tun. Sie können bis zu 10 Geräte mit Ihrer Apple ID verknüpfen, um von all Ihren mobilen Geräten und Computern aus auf Ihre iCloud-Dateien zuzugreifen.

Nach der Anmeldung bei Ihrem Konto muss die iCloud-Mediathek aktiviert sein. Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod zu Einstellungen Musik und aktivieren Sie den Schalter iCloud-Mediathek.

Um iCloud auf Ihrem Computer zu aktivieren, starten Sie iTunes, gehen Sie zu „Einstellungen“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „iCloud-Mediathek“ auf dem Reiter „Allgemein“ und klicken Sie auf „OK“.

Siehe auch  So schließen Sie ein Mikrofon an das Tablet an

Sie können in den iCloud-Einstellungen auswählen, welche Daten mit iCloud synchronisiert werden sollen. Alles, was Sie hier ankreuzen, wird automatisch in den Cloud-Speicher kopiert.

So übertragen Sie Musik von Ihrem Computer auf Ihr iPhone, iPad oder iPod

Musik zu iTunes hinzufügen

Wenn Sie sich im Bereich „Einstellungen“ befinden, klicken Sie auf die Taste „Zurück“ in der oberen Leiste, um zum Fenster des iTunes Store zurückzukehren. Wählen Sie die Kategorie Musik aus der Liste in der oberen linken Ecke (dies ist wahrscheinlich die Standardeinstellung). Klicken Sie nun auf die Registerkarte Songs im Abschnitt Medienbibliothek auf der linken Seite des Fensters.

Ziehen Sie einzelne Audiotitel oder ganze Musikordner in das iTunes-Fenster oder gehen Sie in das Menü „Ablage“ und klicken Sie auf „Zur Mediathek hinzufügen“. Warten Sie, bis die ausgewählten Audiodateien zu iTunes hinzugefügt werden.

dateien, ipad, überträgt

Kopieren Sie die hinzugefügten Titel auf Ihr Gerät

Kehren Sie zum Abschnitt „Geräteeinstellungen“ zurück, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Synchronisieren, um die hinzugefügten Dateien auf Ihr Gerät zu übertragen.

Kopieren von Videos vom Computer auf iPhone und iPad in iTunes

Apple bietet nur eine Option zum Kopieren von Mediendateien, einschließlich Videos, von Ihrem Windows- oder MacOS-Computer auf Ihr iPhone oder iPad-Tablet. mit iTunes (ich gehe im Folgenden davon aus, dass Sie iTunes bereits auf Ihrem Computer installiert haben).

Die wichtigste Einschränkung der Methode ist, dass sie nur Formate unterstützt.mov.m4v und.mp4. Und für letzteres wird das Format nicht immer unterstützt (es hängt vom verwendeten Codec ab, das beliebteste ist H.264, unterstützt).

Um ein Video mit iTunes zu kopieren, folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten:

  • Schließen Sie Ihr Gerät an. Wenn iTunes nicht automatisch startet, führen Sie die Software aus.
  • Wählen Sie Ihr iPhone oder iPad in der Geräteliste aus.
  • Wählen Sie unter „Auf meinem Gerät“ die Option „Filme“ und ziehen Sie die gewünschten Videodateien einfach per Drag & Drop aus dem Ordner auf Ihrem Computer in die Liste der Filme auf Ihrem Gerät (Sie können auch „Datei zur Medienbibliothek hinzufügen“ aus dem Menü „Datei“ wählen).
  • Wenn das Format nicht unterstützt wird, wird die folgende Meldung angezeigt: „Einige dieser Dateien wurden nicht kopiert, da sie auf diesem iPad (iPhone) nicht wiedergegeben werden können.
  • Sobald die Dateien der Liste hinzugefügt wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Synchronisieren“ unten. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie die Verbindung zum Gerät trennen.

Sobald Sie die Videos auf Ihr Gerät kopiert haben, können Sie sie in der Video-App auf Ihrem Gerät ansehen.

Übertragen von Dateien vom Computer auf das iPad

Mitwirkende(r): Luigi Oppido. Luigi Oppido ist Inhaber und Techniker bei Pleasure Point Computers in Santa Cruz, Kalifornien. hat über 25 Jahre Erfahrung mit Computerreparaturen, Upgrades, Datenwiederherstellung und Virenentfernung. Außerdem ist er seit über zwei Jahren Gastgeber der Radiosendung Computer Man Show! KSCO in Zentral-Kalifornien.

Siehe auch  App zum Herunterladen von Videos auf das iPad

Anzahl der Zugriffe auf diesen Artikel: 89 546.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Dateien auf das iPad kopieren können, die sich auf einem Windows- oder macOS-Computer befinden; solche Dateien können ohne Internetverbindung verwendet werden. Sie können Dateien über iTunes, iCloud Drive, Microsoft OneDrive und Google Drive kopieren.

Verbinden Sie Ihr iPad mit Ihrem Computer. Schließen Sie das iPad-Ladekabel an den Ladeanschluss Ihres iPads und an einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers an.

  • Wenn Sie eine Meldung sehen, dass iTunes aktualisiert werden muss, klicken Sie auf „iTunes laden. Wenn iTunes aktualisiert ist, starten Sie Ihren Computer neu.
  • Apple beabsichtigt, iTunes ab macOS Catalina abzuschaffen (das System kommt im Herbst 2019 heraus). Auf Mac-Computern werden Apple Music, Apple TV und Apple Podcast iTunes ersetzen. [1] X Informationsquelle Unter Windows wird es (zumindest für eine Weile) weiterhin möglich sein, iTunes zu verwenden. [2] X Quelle der Information

Klicken Sie auf das Symbol „Gerät“. Es sieht aus wie ein iPad und befindet sich oben links in iTunes. Die iPad-Seite wird geöffnet.

Klicken Sie auf File Sharing. Sie finden diese Option im linken Bereich von iTunes; sie ist mit einem „A“-Symbol gekennzeichnet.

dateien, ipad, überträgt
  • Pages, Keynote, Numbers, iMovie und GarageBand verfügen über Ordner zum Speichern von Projekten, was bedeutet, dass Sie fast alle Dateien in diese Ordner ziehen und ablegen können.

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Datei hinzufügen. Sie finden diese Option in der rechten unteren Ecke. Dies öffnet ein Explorer- (Windows) oder Finder-Fenster (Mac).

Weiter zu https://www.iCloud.com/ in Ihrem Webbrowser. Die Anmeldeseite des iCloud-Kontos wird geöffnet.

  • Wenn Sie bereits in Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, überspringen Sie diesen Schritt.
  • Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, wird auf Ihrem iPad ein 6-stelliger Code angezeigt, den Sie auf Ihrem Computer eingeben müssen.
  • Wenn eine Meldung erscheint, in der Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie dem Gerät vertrauen, klicken Sie sowohl auf dem iPad als auch auf dem Computer auf „Vertrauen“.

Klicken Sie auf „Herunterladen“. Sie finden dieses Symbol oben auf der Seite; es sieht aus wie eine Wolke mit einem Pfeil, der nach oben zeigt. Dies öffnet ein Explorer- (Windows) oder Finder-Fenster (Mac).