Wi-Fi auf dem iPhone trennt ständig die Verbindung

So stellen Sie sicher, dass die Wi-Fi-Verbindung beim Sperren nicht unterbrochen wird?

Um Wi-Fi nach dem Sperren des Bildschirms Ihres Android-Smartphones oder.Tablets ausgeschaltet zu lassen, müssen Sie das Menü „Einstellungen“ aufrufen und den Punkt „Wi-Fi“ auswählen. Suchen Sie dann die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, die für die erweiterten Einstellungen stehen, und streichen Sie mit dem Finger über sie.

Der Wi-Fi-Router oder der ISP ist für die Unterbrechung der Verbindung verantwortlich Wenn das Wi-Fi-Netzwerk aktiv bleibt, der Internetzugang aber unterbrochen wird, könnte dies durch eine schlechte Verbindung des Netzwerkkabels des ISP oder dessen Beschädigung verursacht werden. Starke Überhitzung, Hardware-Fehlfunktion des Wi-Fi-Routers. Probleme mit der Router-Firmware.

Kein Fehler, sondern eine Funktion

Es stellt sich heraus, dass es sich nicht um einen Fehler oder eine Softwarepanne handelt, sondern um eine dokumentierte Funktion von iOS 11. Das Deaktivieren von Wi-Fi und Bluetooth in der Systemsteuerung trennt die aktuelle Verbindung, während die Module selbst weiterhin funktionieren. Daher wird die Verbindung nach einer bestimmten Zeit oder wenn sie sich in Reichweite eines anderen bekannten Netzes befindet, wiederhergestellt.

Das scheinbar unlogische und seltsame Verhalten der Geräte hat einen zwingenden Grund. Wi-Fi und Bluetooth lassen sich nicht vollständig über das „Control Panel“ deaktivieren, da sie nicht nur für die Verbindung zu Access Points, sondern auch für viele andere Funktionen verwendet werden, die auf der drahtlosen Datenübertragung basieren. Einschließlich AirPlay, AirDrop, Weitergabe, Instant Hotspot und Kontinuität. Für viele Nutzer ist es der Inbegriff des nahtlosen Apple-Ökosystems. Und es braucht nicht immer ein Wi-Fi-Netzwerk (Sie können sogar im Wald Dateien zwischen zwei Apple-Geräten per AirDrop übertragen).

Es spart auch das Koppeln der Apple Watch mit dem Smartphone.

Abschaltung im Schlafmodus

Dies liegt meist an den Eigenschaften des Routers und nicht am Smartphone, daher müssen Sie die Einstellungen des Routers selbst ändern. Hier sind Funktionen, die der Grund dafür sein könnten, dass das iPhone im Sperrmodus immer wieder das Wi-Fi ausschaltet:

  • Niedrige IP-Lease-Zeit.
  • EAP-Verschlüsselung.
  • WMM-Option.
  • Ungeeigneter Bereich.
  • Roaming-Helfer.
  • Automatische Erkennung von Kanälen.

Finden Sie heraus, warum ein iPhone mit iOS 12 Probleme mit der drahtlosen Verbindung hat

Dies sind einige der Gründe, die dazu führen können, dass die drahtlose Verbindung auf Ihrem Applephone nicht funktioniert. Oft liegt das Problem im Smartphone selbst. Und wenn das Netz im Idle-Modus ausfällt (d.h. sich abschaltet, nicht in den Ruhezustand geht), dann hilft nach Ansicht einiger Nutzer nur noch der Austausch des Routers.

Sind Sie auf ein Problem wie dieses gestoßen?? Wie wurde das Problem gelöst?? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit, um das Material für Sie und andere Leser unseres Portals so nützlich wie möglich zu machen!

Siehe auch  Wie man das iPhone-Passwort über iTunes wiederherstellt

Warum schaltet sich das iPhone aus und wie man es repariert?

Grüße! Das iPhone ist, wie jedes andere technisch komplexe Gerät, fehleranfällig. Ja, ja, ja, es gibt kein perfektes Gadget (das ist die Nachricht!) und das Apple-Smartphone ist keine Ausnahme von dieser Regel. Eines der häufigsten Probleme ist, dass sich das iPhone von selbst und ohne Grund ausschaltet. Ich habe mein Ladegerät und alles scheint gut zu laufen, aber es schaltet sich gelegentlich ab. Und diese „Tricks“ kommen regelmäßig und recht häufig vor!

Hier sind die Gründe für ein solches Versagen, und ob es sich sogar um einen inhärenten Mangel handelt (und in einigen Fällen ist alles logisch und mehr oder weniger normal), werden wir jetzt herausfinden. Und natürlich werden wir herausfinden, was man mit dem iPhone machen kann, das sich zu Hause ständig abschaltet, ohne zum Service-Center zu fahren (wir können natürlich immer rechtzeitig dort sein)!).

Warum kommt es also zu dieser Situation, wenn sich das iPhone von selbst abschaltet?

  • Spontane Reboots können auf Softwareprobleme zurückzuführen sein. Wenn Sie z. B. eine Beta- oder Jailbreak-Version des iOS-Betriebssystems installiert haben, sollten regelmäßige Verbindungsabbrüche nicht überraschend sein. Obwohl dies nicht die einzigen Fälle sind, in denen ein spontaner Neustart auftreten kann.
  • Wenn so etwas im Freien bei kaltem Wetter passiert, ist es logisch, dass das iPhone spontan neu startet, auch wenn es noch geladen wird. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihrer Batterie bei Minusgraden helfen können.
  • Probleme mit Eisen. In 95 % der Fälle ist es entweder die Batterie oder der Leistungsregler. Es ist ratsam, zunächst mehr Informationen über die Batterie herauszufinden. wie viele Ladezyklen sie hatte, ihre tatsächliche Kapazität usw.д. Prüfen Sie die Batterie Ihres iPhones, und wenn sie völlig kaputt ist, ist ein Austausch unumgänglich.
wi-fi, iphone, trennt, ständig, verbindung

Das ist im Grunde alles, was ein iPhone braucht, um Sie zu frustrieren, indem es sporadisch nicht mehr funktioniert.

Gehen wir die Schritte durch, die Sie unternehmen müssen, um dieses Problem zu beheben, damit das iPhone nicht mehr ohne Grund herunterfährt:

  • Verschiedene Softwarefehler, die zu Neustarts führen, lassen sich am besten mit iTunes Repair beheben. Sie erhalten dann ein „sauberes“ Gerät mit der neuesten Firmware. Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem Smartphone haben, vergessen Sie nicht, diese in iTunes zu sichern oder in iCloud zu speichern.
  • Es ist durchaus möglich, dass sich Ihr iPhone nicht einschaltet, der Bildschirm aufleuchtet und das Gerät sofort abschaltet. Sie sollten wissen, dass ein einfaches Einstecken nicht ausreicht, um das Gerät zu retten. Lesen Sie hier, was in solchen Fällen zu tun ist.
  • Ein Hard-Reset könnte helfen! Drücken Sie gleichzeitig Home (runde Taste unter dem Bildschirm) und Power (Einschalten) und halten Sie sie 10-15 Sekunden lang gedrückt, bis der Bildschirm aufleuchtet. Aktualisiert! Diese Kombination funktioniert nicht bei allen Modellen. hier ist ein Artikel mit aktuellen Informationen darüber, wie man einen Reset eines beliebigen iPhones erzwingen kann. Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten, sie werden nicht verloren gehen.
  • Wie ich schon sagte, wenn das Problem „eisern“ ist, ist in den meisten Fällen die Batterie oder das Flachbandkabel schuld und muss ersetzt werden. Wenn Sie nicht über ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen verfügen. wenden Sie sich an einen Dienst.
  • Übrigens, wenn zum Herunterfahren noch ein paar weitere Probleme hinzukommen. blauer Bildschirm, unterschiedliche Streifen auf dem Display. kann das Problem etwas schwerwiegender sein als ein einfacher Batteriewechsel. Mögliche Mikrorisse auf der Platine und andere beängstigende Dinge. Hier sollten Sie unbedingt eine Diagnose erhalten. Obwohl lesen Sie über iPhone blauen Bildschirm des Todes, gibt es einige intelligente Ideen, wie man mit ihm und anderen Beschwerden umgehen.
Siehe auch  Freigabe der Geolokalisierung auf dem iPhone

Wie wir herausgefunden haben, gibt es nur zwei „globale“ Gründe, warum sich das iPhone von selbst ausschaltet (lassen wir den Sonderfall der Nutzung bei kaltem Wetter mal außen vor). es gibt entweder zahlreiche Softwarefehler oder alle Arten von Hardwareproblemen im Inneren des Geräts.

Und wenn Sie mit dem ersten selbst kämpfen können und sollten, ist es im Falle eines Fehlers besser, sich an Profis zu wenden und das offizielle Service-Center von Apple zu besuchen. Vor allem, wenn Sie sicher wissen, dass Ihr Gerät von der Garantie abgedeckt ist und dass die Garantie noch läuft.

P.S. Es bleiben oder ergeben sich Fragen? Sie möchten Ihre Geschichte erzählen oder Ihre persönlichen Erfahrungen mitteilen? Gehen Sie sofort in den Kommentarbereich (wenn möglich „Gefällt mir“)!). ich bin gerne bereit, mich mit Ihnen zu unterhalten und Sie zu beraten. E-Mail!

Warum wird die Internetverbindung über Ihren Router unterbrochen??

Der häufigste Grund für gelegentliche Wi-Fi-Internet-Blackouts (und das Netzwerk selbst) ist der Neustart des Routers und die erneute Verbindung mit dem Internet (nur zu diesem Zeitpunkt für 4-7 Sekunden). Verbindung abbricht).

Die Lösung besteht darin, den Router an eine funktionierende unterbrechungsfreie Stromversorgung anzuschließen. Die Ursache des Problems kann auch im Router selbst zu suchen sein. Ein Ausfall des Netzteils, des Steckers oder des Netzkabels vom Gerät zum Router kann ein Grund für die Abschaltung des Routers sein.

Warum wird die Wi-Fi-Verbindung von selbst unterbrochen??

Wenn Ihr Wi-Fi-Netzwerk aktiv bleibt, aber Ihre Internetverbindung nicht funktioniert, ist das Netzwerkkabel Ihres ISP möglicherweise schlecht angeschlossen oder beschädigt. Starke Überhitzung, Hardware-Fehlfunktion des Wi-Fi-Routers. Probleme mit der Router-Firmware.

Wenn das Internet nicht funktioniert oder die Wi-Fi-Verbindung Ihres iPads unterbrochen ist, kann das viele Gründe haben. Besonders mit dem neueren iPad. Störung der Router-Einstellungen irrelevante und problematische Router-Einstellungen

Feststellen, wo die Ursache für das Problem zu suchen ist

Zunächst einmal empfehle ich, herauszufinden, wo genau das Problem liegt: in Ihrem Laptop, im Wi-Fi-Netzwerk selbst oder vielleicht im Router oder beim Internetdienstanbieter. Achten Sie dabei auf die folgenden Punkte:

  • ob Ihre Wi-Fi- und Internet-Verbindung auf anderen Geräten, die sich vorzugsweise am selben Ort wie Ihr Laptop befinden, noch funktioniert oder nicht. Wenn andere Geräte in Ordnung sind, liegt das Problem wahrscheinlich am Laptop. Wenn andere Geräte ihre Wi-Fi-Internetverbindung verlieren, liegt es entweder am Router (und an einer Reihe anderer Faktoren, die wir ebenfalls behandeln werden) oder am ISP.
  • Die Wi-FiVerbindung ist unterbrochen (d. h. Sie müssen das Netzwerk erneut auswählen und sich erneut mit ihm verbinden) oder die Wi-FiVerbindung ist noch aktiv, aber der Internetzugang ist unterbrochen? Wenn die erste Option und alle Geräte betroffen sind, liegt es eindeutig am Router, an seinem Standort oder an den Nachbarnetzen. Im zweiten Fall und bei allen Geräten könnte das Problem mit dem Router, dem Kabel des ISP oder der Hardware des ISP zusammenhängen.
Siehe auch  So schalten Sie das Flugzeug auf Ihrem iPhone ein

In der Tat, verschiedene Optionen sind möglich, aber nach erraten, wo genau das Problem ist, dass Wi-Fi oder Internet über ein drahtloses Netzwerk getrennt ist, können Sie zunächst die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Punkte für dieses Gerät (Laptop oder Wi-Fi-Router) zu zahlen, und wenn sie nicht helfen. gehen Sie zu den nächsten Optionen der Lösung. Wenn Sie die obigen Ausführungen zu kompliziert finden, können Sie diese Punkte einfach überspringen und die folgenden Schritte der Reihe nach befolgen: Sie sind von einfach bis komplex und von den effektiveren bis zu den selteneren Methoden zur Lösung des Problems angeordnet.

wi-fi, iphone, trennt, ständig, verbindung

Bevor wir beginnen, noch ein Hinweis: Wenn die Wi-Fi-Verbindung auf dem Laptop unterbrochen wird, während andere an den Router angeschlossene Geräte. Telefone, Computer, Spielkonsolen (Herunterladen großer Dateien, insbesondere Torrent, Ansehen von Online-Videos usw.). sehr aktiv sind, kann es daran liegen, dass der Router die Last nicht bewältigen kann. das passiert bei preiswerten Massenmarktmodellen.

Warum deaktiviert das iPhone den Modem-Modus?

Es gibt viele Varianten. Es gibt einige Tipps: zum Beispiel ist eine der Ursachen ein aktiviertes VPN. Gehen Sie zu den Einstellungen und schalten Sie sie aus. Sie könnten versuchen, die Geolokalisierung zu deaktivieren, Ihr iPhone zurückzusetzen oder den Bildschirm die ganze Zeit eingeschaltet zu lassen. Ich habe festgestellt, dass die Verbindung häufiger abbricht, wenn das iPhone ein schlechtes Mobilfunksignal hat, z. B. eine einzelne LTE-Division. Der beste Ausweg ist der Wechsel zu 3G, was zwar zu langsameren Geschwindigkeiten, aber weniger häufigen Ausfällen führt.

Es gibt immer noch keine funktionierende Lösung für dieses Problem. Apple verschließt die Augen und behebt es nicht. Dies ist erstaunlich, da das Unternehmen schnell ein Update veröffentlicht, wenn ein wichtiges Problem gefunden wird. Offenbar ist die Unterbrechung der Verbindung im Modemmodus nach Ansicht des Unternehmens nicht so tödlich, obwohl sie das gesamte Konzept der Geräte, die in Apples einheitlichem Ökosystem arbeiten, gefährdet.