Sony-Lautsprecher erkennt Bluetooth nicht

Was tun, wenn sich drahtlose Kopfhörer nicht über Bluetooth mit einem Windows 10-Computer oder.Laptop verbinden lassen??

Das häufigste Problem, auf das viele Menschen stoßen, wenn sie verschiedene Geräte über Bluetooth verbinden, ist, dass ihr Laptop das Bluetooth-Gerät nicht erkennt. Windows kann das Headset, die Maus, die Tastatur, den Lautsprecher oder ein anderes Gerät, das Sie anschließen möchten, einfach nicht finden. Ich habe bereits mehrere Anleitungen geschrieben, die zeigen, wie man die gleichen Kopfhörer oder Lautsprecher über Bluetooth mit einem Computer verbindet. Und in den Kommentaren zu diesen Artikeln hinterlassen die Besucher viele Fragen zu dem Problem, wenn ein Computer ein Gerät während der Verbindung nicht findet. Nach dem Studium der Kommentare und einiger konkreter Fälle habe ich beschlossen, einen separaten Artikel über mögliche Lösungen zu schreiben.

Da es sich um ein Problem auf PCs und Laptops handelt, die unter Windows laufen, sind in den meisten Fällen alle Probleme darauf zurückzuführen, dass Bluetooth nicht eingerichtet wurde oder überhaupt nicht verfügbar ist. Wenn zum Beispiel kein Treiber für Bluetooth installiert ist, das Modul deaktiviert ist oder überhaupt kein Bluetooth-Modul in Ihrem Computer vorhanden ist, kann der Computer das Gerät, das Sie verbinden möchten, natürlich nicht erkennen. Vergewissern Sie sich daher als Erstes, dass auf Ihrem Laptop/PC das Bluetooth-Modul installiert, die Treiber installiert, aktiviert und konfiguriert sind. Wenn dies in Ordnung ist, sollten Sie ein blaues Bluetooth-Symbol in der Taskleiste von Windows 7, Windows 8 und Windows 10 sehen.

Wenn Ihr Laptop dieses Symbol in der Taskleiste hat, dann sollte alles funktionieren. Und wenn Ihr Laptop die Bluetooth-Kopfhörer (oder was auch immer Sie zu verbinden versuchen) nicht erkennt. Das Problem liegt höchstwahrscheinlich auf der Seite der Kopfhörer selbst. Manchmal ist das Modul selbst deaktiviert oder die Treiber sind nicht installiert (kein Symbol in der Taskleiste). Zur Überprüfung empfehle ich einen Blick in den Geräte-Manager. Dort sollte sich unser Adapter (Modul) befinden. die für den Bluetooth-Betrieb zuständig ist. Es sollten keine Symbole daneben stehen (Ausrufezeichen, Pfeil). Befindet sich neben dem Symbol ein Pfeil, ist es deaktiviert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und schalten Sie sie ein.

Wie man alles aktiviert und konfiguriert, habe ich bereits in separaten Artikeln geschrieben:

Nun, wenn Sie alles nach den Anweisungen zu tun, ist der Laptop für Geräte suchen, aber es ist nicht zu finden, dann müssen Sie andere Lösungen zu überprüfen.

erkennt, bluetooth, nicht

Der Laptop erkennt keine Bluetooth-Geräte (Kopfhörer, Lautsprecher, Maus). Was ist zu tun??

Das häufigste Problem, das bei der Verbindung verschiedener Geräte über Bluetooth auftritt, ist, dass der Laptop das Bluetooth-Gerät nicht erkennt. Windows findet einfach keine Kopfhörer, Maus, Tastatur, Lautsprecher oder andere Geräte, die wir anschließen möchten. Ich habe bereits mehrere Anleitungen geschrieben, die zeigen, wie man dieselben Kopfhörer oder Lautsprecher über Bluetooth mit einem Computer verbindet. Und in den Kommentaren zu diesen Artikeln hinterlassen die Besucher viele Fragen zu dem Problem, dass der Computer das Gerät beim Anschließen nicht findet. Nachdem ich die Kommentare und einige Fallbeispiele studiert habe, habe ich beschlossen, einen separaten Artikel zu schreiben, um mögliche Lösungen vorzustellen.

Da es sich um ein Problem auf PCs und Laptops handelt, auf denen Windows läuft, liegt das Problem in den meisten Fällen darin, dass Bluetooth nicht konfiguriert oder nicht verfügbar ist. Wenn zum Beispiel kein Treiber für Bluetooth installiert ist, das Modul deaktiviert oder nicht auf dem Computer vorhanden ist, wird der Computer das Gerät, das Sie anschließen möchten, natürlich nicht erkennen. Vergewissern Sie sich also als Erstes, dass auf Ihrem Laptop/PC das Bluetooth-Modul installiert, die Treiber installiert, aktiviert und konfiguriert sind. Wenn in dieser Hinsicht alles in Ordnung ist, sollte in Windows 7, Windows 8 und Windows 10 ein blaues Bluetooth-Symbol in der Taskleiste erscheinen.

Wenn Ihr Laptop dieses Symbol in der Taskleiste hat, dann sollte alles funktionieren. Und wenn der Laptop die Bluetooth-Kopfhörer (oder was auch immer Sie zu verbinden versuchen) nicht erkennen kann, dann liegt das Problem höchstwahrscheinlich auf der Seite der Kopfhörer selbst. Manchmal ist das Modul selbst deaktiviert oder die Treiber sind nicht installiert (dann gibt es kein Symbol in der Taskleiste). Zur Überprüfung empfehle ich einen Blick in den Geräte-Manager. Es sollte unser Adapter (Modul) sein, der für den Betrieb von Bluetooth zuständig ist. Daneben sollten keine Symbole (Ausrufezeichen, Pfeil) zu sehen sein. Befindet sich neben dem Symbol ein Pfeil, ist es deaktiviert. Rechtsklick und aktivieren.

Siehe auch  Der Touchscreen des iPad mini funktioniert nicht

Wie man sie aktiviert und konfiguriert, habe ich bereits in separaten Artikeln geschrieben:

Diese Anweisungen sollten Ihnen helfen, Probleme (falls vorhanden) mit Bluetooth auf der PC-Seite zu beheben.

Vielleicht weiß nicht jeder, wie man eine Bluetooth-Maus, einen Lautsprecher, einen Kopfhörer usw. richtig anschließt. д. Aus diesem Grund gibt es einige Probleme mit Laptops, die das richtige Bluetooth-Gerät nicht finden. Deshalb ein paar Hinweise, wie man die Verbindung richtig herstellt:

Wenn Sie die Anweisungen befolgen und Ihr Laptop zwar nach Geräten sucht, diese aber nicht findet, müssen Sie andere Lösungen prüfen.

Was tun, wenn Windows ein Bluetooth-Gerät nicht finden kann??

In den meisten Fällen kann das System nur ein bestimmtes Gerät nicht erkennen, das wir verbinden möchten. Manchmal wird ein einzelnes Gerät nicht gefunden. Ihr Telefon, Tablet oder ein anderer Computer erkennt beispielsweise ein Bluetooth-Gerät und stellt eine Verbindung zu diesem her. In Windows 10 sieht es folgendermaßen aus:

Endlose Gerätesuche. Beachten Sie die Meldung auf dem Foto oben: „Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät eingeschaltet und für die Erkennung verfügbar ist.“Das ist ein sehr guter Rat.

1 Damit unser Laptop oder PC das gewünschte Gerät erkennen kann, muss es natürlich eingeschaltet sein und sich im Erkennungsmodus befinden. Fast jedes Gerät (ein Headset, eine Maus, ein Lautsprecher) hat eine Taste, die das Gerät in den Verbindungsmodus versetzt. Für andere Geräte sichtbar machen. Normalerweise gibt es eine separate Taste mit einem Bluetooth-Symbol darauf. Halten Sie diese Taste einige Sekunden lang gedrückt (bis die LED zu blinken beginnt).

Manchmal wird diese Funktion von der Einschalttaste des Geräts übernommen. Auf meiner Maus zum Beispiel ist diese Taste mit „Verbinden“ beschriftet. Nach Aktivierung des Pairing-Modus sollte die LED am Gerät aktiv blinken.

Dies bedeutet, dass das Gerät selbst detektierbar ist.

Siehe das Benutzerhandbuch für Ihr Gerät. Dort ist genau beschrieben, wie man es in den Verbindungsmodus versetzt.

2 Das Gerät kann bereits mit dem Computer gekoppelt sein. Aber aus irgendeinem Grund funktioniert es nicht. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie dieses Gerät in den Windows-Einstellungen suchen (es wird im Status „Gekoppelt“ angezeigt) und es entfernen.

Aktivieren Sie den Verbindungsmodus auf dem Gerät (in meinem Fall das Bluetooth-Headset) und stellen Sie die Verbindung wieder her.

  • Schalten Sie den Kopfhörer ein.
  • Reaktivieren Sie den Pairing-Modus (bis die LED zu blinken beginnt).
  • Halten Sie die Tasten zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke für etwa 5 Sekunden gedrückt. Das blaue Licht blinkt einige Male weiß statt blau.

Bei Sony-Headsets zum Beispiel kann das Zurücksetzen mit zwei Tasten erfolgen: der Einschalttaste und der Pause/Start-Taste. Drücken und halten Sie sie 7 Sekunden lang.

Es versteht sich von selbst, dass verschiedene Geräte, verschiedene Hersteller usw. д., Dieses Verfahren kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden. z. B. durch längeres Drücken der Taste für den Verbindungsmodus (30 Sekunden). Anweisungen und Google-Informationen anzeigen.

  • Drücken Sie die Tastenkombination WinR, geben Sie den Befehl services ein.Drücken Sie msc und klicken Sie auf Ok. Suchen Sie dann den Dienst „Bluetooth Support Service“, öffnen Sie seine Eigenschaften und legen Sie den Starttyp fest: „Automatisch“. Drücken Sie „Übernehmen“.Starten Sie Ihren Computer neu.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“, unter „Bluetooth und andere Geräte“ und gehen Sie zu den zugehörigen „Andere Bluetooth-Einstellungen“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie das Kästchen neben „Bluetooth-Geräten erlauben, diesen Computer zu erkennen“ ankreuzen und auf „Übernehmen“ klicken müssen.Versuchen Sie, Ihr Gerät anzuschließen.

Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen in den Einstellungen, sobald das Gerät angeschlossen ist. So verhindern Sie, dass andere Geräte Ihren Computer sehen können. Dies bezieht sich auf neue Geräte, die noch nicht angeschlossen sind.

Es hat nicht funktioniert“ Fehler. Prüfen Sie, ob das Bluetooth-Gerät noch erkennbar ist, und versuchen Sie es dann erneut

Ich bin selbst auf diesen Fehler gestoßen, als ich die Airpods in Windows 10 verbunden habe. Beim ersten Mal sah der Laptop sie ohne Probleme und sie wurden verbunden. Am nächsten Tag musste ich sie wieder verbinden. Ich habe den Konnektivitätsmodus auf den Airpods aktiviert, aber der Laptop hat sie nicht erkannt. Was habe ich getan: sie im Gerätemanager deinstalliert, einen Reset durchgeführt, den Laptop neu gestartet. die Ohrhörer wurden nicht erkannt. Dann sah ich, dass sie nicht aus der Liste der verbundenen Geräte in Windows 10 verschwunden waren.

Mögliche Probleme und Lösungen

Um herauszufinden, warum sich der Lautsprecher nicht über Bluetooth mit Ihrem Telefon verbinden lässt, sollten Sie alle möglichen Ursachen nacheinander untersuchen. Dadurch wird das Problem erkannt und Sie haben die Möglichkeit, es entsprechend den Empfehlungen zu beheben.

Suchmodus nicht ausgewählt

Der erste und offensichtlichste Grund ist, dass der Gerätekopplungsmodus auf dem Lautsprecher nicht aktiviert ist. Dies bedeutet, dass Bluetooth ausgeschaltet ist und das Smartphone keine fertige Verbindung erkennen kann. Die Lösung besteht darin, diesen Modus zu aktivieren, indem Sie die mit dem Gerät gelieferten Anweisungen befolgen. Dies geschieht in der Regel durch Drücken der Einschalttaste und Abwarten, bis die LED ihre Farbe ändert oder der Summer ertönt.

Siehe auch  Wo Sie Samsung-Kennwörter nachschlagen können

Sobald der Suchmodus aktiviert ist, müssen Sie die Einstellungen Ihres Handys aufrufen, zu „Bluetooth“ gehen und die Kopplung durchführen, indem Sie auf den Namen des Lautsprechers tippen.

Verbindung konnte nicht wiederhergestellt werden

Oft wird der Bluetooth-Lautsprecher nach dem ersten Pairing automatisch vom Telefon erkannt, wenn es eingeschaltet wird. Sie können sofort nach dem Einschalten des Geräts mit der Musikwiedergabe beginnen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wahrscheinlich müssen Sie im Pairing-Modus reaktiviert werden und den Verbindungsvorgang wie oben beschrieben durchführen.

erkennt, bluetooth, nicht

Anschließen an ein anderes Zubehörteil

Es kann sein, dass Ihr Telefon den Bluetooth-Lautsprecher beim Einschalten nicht findet, weil ein anderes ähnliches Zubehör in der Nähe ist, das Sie zuvor verbunden haben. In diesem Fall hat sich Ihr Smartphone möglicherweise automatisch mit dem Gerät verbunden. Sie müssen die Einstellungen des mobilen Geräts öffnen und die aktuellen Verbindungen anzeigen.

Wenn die Aussage bestätigt wird, müssen Sie den zweiten Lautsprecher vom Telefon abtrennen. Versetzen Sie dann das erste Gerät in den Kopplungsmodus und gehen Sie wie oben beschrieben vor.

Alternative Verbindung

Wenn NFC auf beiden Geräten vorhanden ist, versuchen Sie die Kopplung mit dem Gerät. Möglicherweise wurde das System für diese Art der Kopplung eingerichtet und der Vorgang kann nicht mit der normalen Methode durchgeführt werden.

Um eine Verbindung über NFC herzustellen, bringen Sie Ihr Smartphone so nah wie möglich an den Lautsprecher heran, dann werden Sie auf dem Bildschirm zur Bestätigung aufgefordert. Wenn Sie dies bejahen, können Sie den Vorgang abschließen und mit dem Musikhören beginnen.

Zerbrochen

Schließen Sie die Möglichkeit eines Hardwarefehlers nicht aus. Wenn sich der Bluetooth-Lautsprecher nicht einschalten lässt, können Sie ihn nicht koppeln. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Akku aufgeladen ist und das Gerät eingeschaltet ist. Wenn eine abnormale Situation auftritt, müssen Sie sich im Rahmen der Garantie an ein Servicezentrum wenden.

Das Problem könnte auch auf der Seite des Smartphones liegen: Fehler im Betriebssystem oder ein defektes Bluetooth-Modul. Setzen Sie das Gerät zurück und versuchen Sie es erneut. Versuchen Sie dann, es mit einem anderen Gerät zu koppeln, z. B. mit einem Headset. Wenn dies fehlschlägt, ist das Bluetooth-Modul defekt. Es gibt nur eine Alternative. wenden Sie sich an einen Techniker für die Reparatur oder den Austausch.

Interferenz, große Entfernung

Manchmal kann das Telefon einen JBL-Lautsprecher nicht über Bluetooth erkennen, weil die Entfernung zu groß ist. Sie sollten sich so nah wie möglich positionieren und es erneut versuchen. Zwischen dem Lautsprecher und dem Smartphone sollten sich auch keine anderen Bluetooth-Sender oder elektronische Geräte befinden, die Störungen verursachen könnten.

Der Verlust der Verbindung über kurze Entfernungen könnte auf ein Problem mit dem Funkmodul hinweisen. Falls dies nicht gelingt, kann eine alternative Verbindung über ein AUX-Kabel hergestellt werden.

Es wird deutlich, dass es während des Verbindungsvorgangs zu einer Reihe von Störungen kommen kann. Die oben genannten Leitlinien werden bei den meisten dieser Probleme helfen. Die Anleitung ist auch relevant, wenn das iPhone den Bluetooth-Lautsprecher nicht „sieht“. es gibt keinen grundlegenden Unterschied bei der Diagnose und Lösung von Problemen.

Bluetooth erkennt keine Geräte. Was ist zu tun?? Ursachen und Lösung

Bluetooth ist drahtlose Kommunikation.

Die Aufgabe des Geräts besteht darin, verschiedene Geräte zu verbinden und Dateien zu übertragen und auszutauschen.

Der Adapter funktioniert wie ein normaler Funkempfänger, der so eingestellt ist, dass er das Signal aussendet und empfängt. Die bloße Aktivierung der Funktion reicht nicht aus, damit sie funktioniert.

Die Geräteerkennung ist deaktiviert, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. Mit anderen Worten, sie muss „aktiviert“ werden, damit andere Gegner Sie sehen können. Erst dann ist das Gerät einsatzbereit.

Fehlfunktionen in der Anlage

Einer der Hauptfehler des Adapters ist, dass Bluetooth das Gerät nicht erkennt. Hierfür gibt es viele Gründe.

  • Die Software funktioniert nicht richtig.
  • Die Erkennung des gesuchten Geräts ist nicht aktiviert.
  • Erheblicher Eingriff.
  • Das anzuschließende Gerät liegt außerhalb der Reichweite des Adapters.

Bevor Sie mit der Behebung des Problems beginnen, müssen Sie daher verstehen, warum das Gerät das Gerät nicht sehen kann.

Laptop-Bluetooth-Fehlfunktionen

Früher oder später muss alles angepasst werden. Bluetooth ist keine Ausnahme und kann auch schief gehen. Was tun, wenn Bluetooth auf dem Laptop das Gerät nicht erkennen kann?? Lassen Sie uns dieses Problem lösen.

Der Adapter eines Laptops kann im Laufe der Zeit oder sofort beim ersten Versuch, ihn anzuschließen, eine Fehlfunktion aufweisen. Finden Sie die Ursache des Problems heraus und machen Sie sich daran, es zu beheben.

Wir werden uns die Optionen zum Ändern von Konfigurationen mit Dienstprogrammen ansehen und wie man das Gerät im BIOS konfiguriert.

Utility Arbeit in Ihrem Laptop

Interessanterweise können die Dienstprogramme den Bluetooth-Status umschalten. So kann z. B. der „Flugzeugmodus“ vollständig deaktiviert werden. Es gibt verschiedene Dienstprogramme für verschiedene Computermarken, aber es gibt viele.

Wenn Sie nach der Neuinstallation Ihres Windows-Systems die Dienstprogramme, die das Konfigurationspaket bereitstellt, nicht installieren möchten, versuchen Sie, die erforderlichen Programme von der offiziellen Support-Seite Ihres Laptops herunterzuladen.

Es gibt Varianten, bei denen Sie die Konfiguration des Bluetooth-Moduls nur mit Hilfe von Dienstprogrammen ändern können.

Manchmal ist es möglich, den Adapterstatus nur mit ihrer Hilfe umzuschalten (wenn Originaltreiber verfügbar sind).

Siehe auch  Rückverfolgung eines Telefons nach Nummer

BIOS-Einstellungen

Es gibt Laptops, bei denen Sie die Bluetooth-Funktionalität im BIOS-System konfigurieren können.

Dazu gehören HP, Lenovo und andere. Die Registerkarte „Erweitert“ enthält standardmäßig einen Punkt, mit dem Sie die Funktion aus- und einschalten können.

Manchmal in der Systemkonfiguration, unter „Onboard Device Configuration“, „Wireless“, „Built-in Device Options. Sie müssen auf Aktiviert gesetzt werden.

Wenn im BIOS keine Registerkarten mit dem Wort Bluetooth vorhanden sind, versuchen Sie, die Einträge für WLAN und Wireless auf „Aktiviert“ zu setzen.

Manchmal ist eine Registerkarte für den aktiven und inaktiven Status aller drahtlosen Geräte zuständig.

Bluetooth-Treiber: Installation auf Ihrem Laptop

Häufigste Ursache für Fehlfunktionen des Adapters: falsche oder gar keine Treiber installiert.

So erkennen Sie dieses Problem im Geräte-Manager:

  • Sie ist als „unbekannte Hardware“ aufgeführt.
  • Überhaupt keine ähnlichen Unterpunkte.
  • Der „Generic Bluetooth Adapter“ befindet sich dort, wo „Bluetooth“ stehen sollte.

Um das Problem zu lösen, müssen Sie den Treiber installieren und sehen, ob er hilft. Laden Sie eine von der Website herunter, die Ihrem Laptop-Modell entspricht.

Sie finden die Website, indem Sie den Begriff „laptop model support“ in die Suchmaschine eingeben. Wenn Sie den benötigten Treiber nicht haben, verwenden Sie den ähnlichsten.

Im Falle eines bereits auf Ihrem Computer installierten Programms. Sie müssen die Verbindung zum Internet unterbrechen und das Gerät entfernen.

Sie müssen nun mit der Installation der neuen Software beginnen.

Oft werden auf der Website des Händlers nicht nur ein, sondern mehrere Treiber für dieselbe Adapterversion angeboten.

Um keinen Fehler zu machen und den richtigen auszuwählen, müssen Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Wort Bluetooth klicken.

Gehen Sie dann auf „Eigenschaften“/“Details“ und suchen Sie die „Hardware-ID“. Sie benötigen die letzte Zeile aus dem Feld „Werte“.

Kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in die Suchmaschine der devid-Website ein.Infos. Das System sortiert die am besten geeigneten Treiber.

Wenn es ein Problem mit dem Gerät auf Ihrem Telefon gibt. Als allererstes ist die Art des Problems zu ermitteln.

Verstehen Sie, ob es sich aktiviert oder deaktiviert, ob das Problem auftritt, während das Gerät eingeschaltet ist, oder ob es überhaupt nicht funktioniert?

Der Adapter lässt sich nicht einschalten

Wenn sich das Gerät generell nicht aktivieren lässt und einen permanenten Ladevorgang anzeigt, kann die Ursache für dieses Missgeschick ein Hardwaredefekt, ein Problem mit dem System, ein Virus im Telefon oder ein installiertes Programm sein, das mit dem Gerät in Konflikt geraten ist.

Um das Problem zu beheben, versuchen Sie, das Telefon neu zu starten.

Diese Maßnahme wäre angebracht, wenn das Problem ein Platzmangel aufgrund eines Übermaßes an temporären Dateien oder eines Systemfehlers ist.

Falls der Neustart das Problem nicht löst, müssen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies wird als Hard Reset bezeichnet.

Um einen vollständigen Reset durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor: „Einstellungen“/“Einstellungen zurücksetzen“.

Wenn diese Option noch aktiviert ist, ist das Gerät defekt. Die Situation kann nur durch einen Reparaturdienst behoben werden.

Falls sie im neu gekauften Telefon nicht eingeschaltet ist. tauschen Sie sie im Rahmen der Garantie aus.

Das Mobiltelefon sieht das Bluetooth-Gerät nicht, aber der Adapter ist eingeschaltet

In diesem Fall müssen Sie prüfen, ob Bluetooth eingeschaltet ist.

Wenn dies der Fall ist, muss der Sichtbarkeitsmodus des Geräts aktiviert und der Parameter „Discovery Timeout“ deaktiviert werden. Ihr Gerät wird nun in den normalen Betriebsmodus zurückgesetzt.

Kann ich eine Verbindung zu einem anderen Lautsprecher herstellen??

Nein. Damit Bluetooth richtig funktioniert, muss sich das Gerät im Kopplungsmodus befinden, d. h. im Pairing-Modus. Wenn der Lautsprecher jedoch an ein anderes Gerät angeschlossen ist, befindet er sich nicht im Suchmodus und es kann kein anderes Gerät angeschlossen werden, bis die Verbindung zu diesem Gerät getrennt wird.

Sie benötigen ein USB-MicroUSB-Kabel (die meisten modernen Smartphones werden mit einem solchen Kabel geliefert). Wählen Sie nach dem Anschluss in den Einstellungen des Musik-Centers die USB-Quelle aus und aktivieren Sie den Modus „Daten synchronisieren“ auf dem Handy.

Bluetooth auf Ihrem Handy

Um Ihr Smartphone mit einem drahtlosen Gerät zu verbinden, müssen Sie natürlich Bluetooth Wireless aktivieren. Andernfalls ist der Lautsprecher im System einfach nicht sichtbar. Unter Android kann dies entweder über die Pop-up-Schnellzugriffsleiste erfolgen

Danach wird unten die Liste der für die Synchronisierung verfügbaren Geräte angezeigt.

So finden Sie heraus, ob Ihr Fernsehgerät über Bluetooth verfügt?

Der Kopfhörer muss sich im Verbindungsmodus befinden. Die Bluetooth-Anzeigeleuchte sollte blau blinken. Wenn sie nicht blinkt, müssen Sie höchstwahrscheinlich die Einschalttaste oder eine andere Taste mit einem entsprechenden Symbol drücken und gedrückt halten. TV muss unsere Kopfhörer sehen.

Das Prinzip der kabellosen tragbaren Lautsprecher ist ganz einfach. Das Signal beginnt zu kodieren und wird sofort über das Netzwerk an das Lautsprechermodul übertragen. Dort wird es zurückverwandelt und als Audiosignal an Ihre Lautsprecher ausgegeben. Für den durchschnittlichen Nutzer macht die Art der Datenübertragung keinen Unterschied.