So schließen Sie eine Webcam an Ihr TV-Gerät an

So schließen Sie eine Webcam an Ihr TV-Gerät an

Die heutigen Fernsehgeräte sind längst nicht mehr nur Wiederholer von Fernsehprogrammen. Sie erfahren, wie Sie eine Webcam für Ihren Fernsehbildschirm auswählen und wie Sie die richtige Ausrüstung für Ihren Fernseher kaufen. Bevor Sie jedoch in den Genuss der Videokommunikation kommen, müssen Sie Ihre Webcam an Ihren Fernseher anschließen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie es richtig machen und die richtige Ausrüstung kaufen.

Viele Nutzer versuchen, Geräte direkt miteinander zu verbinden. Aber es funktioniert nicht. Denn Sie müssen nicht nur Ihre Webcam mit Ihrem Smart TV verbinden, sondern auch Ihren Messenger einschalten, online gehen und sich bei Ihrem Profil anmelden.

Wie Sie eine Webcam für Ihren Fernseher auswählen?

Zunächst ist es wichtig, die richtige Web-Kamera für Smart TV zu wählen. da nicht alle bequem sein werden, eine gute Qualität des Filmmaterials und der Arbeit im Allgemeinen ermöglichen. IP-Modelle lassen sich nicht verbinden.

Ein Muss für eine normale Webkamera:

  • 2-Megapixel-Sensor;
  • Eine Auflösung von mindestens HD (1200×780 Pixel);
  • Bildwiederholfrequenz von 30 fps;
  • Verfügbarkeit eines normalen Mikrofons.

Dies sind nur die technischen Mindestanforderungen, je höher der Wert, desto besser ist das Bild.

Spezialisierte TV-Webkameras haben ihre eigenen spezifischen Merkmale. Eine Funktion: Sobald das Programm an den USB-Eingang angeschlossen ist, wird es automatisch gestartet, wenn Skype geöffnet wird. Da der Benutzer nur begrenzte Möglichkeiten zur Konfiguration hat, unterstützen sie die automatische Anpassung. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Magnethalterung. Diese Kameras sind oft für schlechte Lichtverhältnisse geeignet und verfügen über mehrere Mikrofone für eine gute Tonaufnahme.

Anschluss über einen TV-Modulator

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Notwendigkeit besteht, eine Videoüberwachung innerhalb oder außerhalb Ihres Hauses zu installieren. In diesem Fall müssen Sie das Signal von einer Videokamera auf jede Wohnung verteilen. Nicht alle Mieter werden damit einverstanden sein, einen separaten Monitor mit HDMI-VGA-Anschluss zu kaufen, um das Bild zu betrachten.

Deshalb ist der Markt für Videoüberwachung mit speziellen Geräten. TV-Signalmodulatoren. so beliebt. In jedem Treppenhaus kann ein solcher Modulator installiert werden.

Der Modulator hilft dabei, das Bild, das der Rekorder überträgt, auf jedes beliebige Fernsehgerät im Gebäude zu bringen. Das Fernsehgerät muss vom selben Kabel-TV-Anbieter stammen. Andernfalls müssen Sie für jeden Anbieter einen Modulator kaufen.

Siehe auch  So stellen Sie ohne Computer eine Wi-Fi-Verbindung her

Der TV-Modulator funktioniert nach einem sehr einfachen Prinzip. Sie erzeugt einen zusätzlichen Informationsstrom auf dem TV-Sendekanal, der auf einer freien Frequenz sendet. Dabei ist die Einstellung über das Standard-TV-Menü recht einfach selbst vorzunehmen.

Um die IP-Kamera über einen Modulator an das Fernsehgerät anzuschließen, müssen Sie den Modulator im Fernsehkabel installieren. Dies kann innerhalb der Wohnung geschehen. Über einen Standardstecker speisen Sie das Signal vom Rekorder oder der Kamera in den Modulator ein. Dann müssen Sie die Sendefrequenz einstellen. auf dem Gehäuse des Modulators müssen Sie die Kanalnummer angeben. Über einen Splitter am Geräteausgang können bis zu vier TV-Geräte an den Modulator angeschlossen werden.

Anschließen einer Webkamera an ein TV-Gerät

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Fernsehgeräte direkt an eine Webcam angeschlossen werden können. Wenn Ihr Fernsehgerät zum Beispiel nur analoge Signale empfängt, können Sie die Kamera nur mit zusätzlichen Geräten und Kabeln anschließen. In diesem Fall sieht das Verbindungsschema folgendermaßen aus: Kamera. Adapter (z. B. eine Systemeinheit). TV.

Sie haben also eine Webcam. Wie stellen Sie die Verbindung her?? Um Ihr Gerät in Betrieb zu nehmen, müssen Sie eine Reihe von einfachen Vorgängen durchführen.

Installieren Sie den Treiber auf einem PC. Dazu müssen Sie Ihr Fernsehgerät über ein spezielles Kabel oder einen Adapter an den Computer anschließen. Stellen Sie Ihren Fernseher so ein, dass er als Monitor verwendet werden kann, und starten Sie den Kameratreiber. Sobald das Kabel installiert ist, müssen Sie nur noch die für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlichen Einstellungen vornehmen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt auswählen.

Der Standort Ihrer Webcam hängt von ihrem Zweck und der Länge ihres Kabels ab. Wenn Sie möchten, können Sie das Kabel des Geräts durch den Kauf eines USB-Verlängerungskabels verlängern.

Heute gibt es viele Modelle von Webkameras auf dem Markt. Welches Modell am besten geeignet ist, hängt vom Modell Ihres Fernsehers und Ihren Zielen ab.

Anschlussplan (Anschlussarten)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Kamera an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, je nachdem, ob das Fernsehgerät über eine Schnittstelle verfügt oder nicht.

Intereset kann das Folgende sein:

Die erste ist die älteste und einige moderne Kamerahersteller haben sie abgeschafft, aber man kann sie immer noch in Fernsehern finden.

schließen, eine, webcam, tv-gerät

Wenn der Anschluss über ein SCART-Kabel erfolgt, sollte ein Videobild auf dem Bildschirm erscheinen, wenn der entsprechende Modus im TV-Menü ausgewählt wird. Bei einem Röhrenfernseher wählen Sie die AV-Funktion. Das Übertragungssignal ist analog.

Siehe auch  Wie man einen Screenshot von einem Android-Handy macht

Die zweite Schnittstellenoption ist die häufigste. Das Signal wird über drei Drähte übertragen: weißer und roter Draht für den Ton und gelber Draht für das Video. Entsprechend der Farbe der Stecker anschließen. Wie im ersten Fall muss man den entsprechenden Modus im TV-Menü finden.

Im Falle eines Lampenmodells schalten wir die AV-Funktion ein. Viele Leute verwenden Cinch-Stecker, auch Composite-Stecker genannt, um nicht nur die Kamera mit dem Fernsehgerät zu verbinden, sondern auch andere Geräte, Musiklautsprecher, DVD-Player usw. д. Denken Sie daran, dass billige RCA-Kabel von schlechter Qualität schnell kaputt gehen können.

Die dritte Option ist für Modelle der neuesten Generation verfügbar. Die Verbindungsmethode ist dieselbe wie oben, aber es wird ein digitales Signal übertragen. Die Bildqualität ist dadurch wesentlich besser.

So kann für den Anschluss einer Videokamera an ein Fernsehgerät eine gewöhnliche analoge Videokamera verwendet werden, deren Kosten im Vergleich zu einer IP-Kamera deutlich geringer sind. Die Stromversorgung der CCTV-Kamera erfolgt über ein 12-Volt-Netzteil.

Das auf diese Weise geschaffene Videosystem ermöglicht es Ihnen, das Geschehen in Echtzeit über die Videokamera zu verfolgen.

Verdrahtungsplan (Anschlussmethoden)

Sie können die Kamera auf verschiedene Weise an das Fernsehgerät anschließen, je nachdem, ob das Fernsehgerät über eine Schnittstelle verfügt oder nicht.

Die Schnittstellen können wie folgt aussehen:

Die erste Variante ist die älteste. Einige moderne Kamerahersteller haben sie aufgegeben, aber es gibt immer noch einige Fernsehgeräte mit ihr.

Der Anschluss erfolgt über ein SCART-Kabel. Sie finden den entsprechenden Modus in der TV-Menü-Funktion und das Videobild sollte auf dem Bildschirm erscheinen. Bei einem Röhrenfernseher wählen Sie die AV-Funktion. Übertragungssignal analog.

Die zweite Art der Schnittstelle ist die häufigste. Das Signal wird über drei Drähte übertragen. einen roten und einen weißen Draht für den Ton und einen gelben Draht für das Video. Die Verbindung erfolgt über die Farbe der Stecker. Wie im ersten Fall suchen Sie den entsprechenden Modus im TV-Menü.

Bei dem Röhrenmodell schalten Sie die AV-Funktion ein. Viele Leute verwenden Cinch-Stecker, auch Composite-Stecker genannt, um nicht nur die Kamera, sondern auch andere Geräte, Musiklautsprecher, DVD-Player usw. an den Fernseher anzuschließen. д. Denken Sie daran, dass ein billiges, minderwertiges RCA-Kabel schnell kaputt gehen kann.

Die dritte Option gilt für die Modelle der neuesten Generation. Eine Verbindungsmethode, die der oben beschriebenen ähnlich ist, aber ein digitales Signal überträgt. Die Bildqualität ist wesentlich besser.

Um Ihren Camcorder an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, können Sie also einen normalen analogen Camcorder verwenden, der viel weniger kostet als eine IP-Cam. CCTV-Kamera verwendet eine 12-Volt-Stromversorgung.

Siehe auch  Wie Sie Ihre Kamera auf zte einrichten

Ein auf diese Weise erstelltes Videosystem ermöglicht es, Live-Video-Ereignisse über die Kamera zu verfolgen.

Eigenschaften von modernen WEB-Kameras

Die Entwickler moderner technologischer Lösungen versuchen, so viele Nutzungsfaktoren wie möglich zu berücksichtigen, z. B. den Standort oder die Anwendungsfälle.

Lassen Sie uns zunächst die Terminologie klären. Eine Webcam ist ein kleines digitales Gerät, das durch den Einsatz verschiedener Software Videobilder liefern kann. Achten Sie bei der Auswahl solcher Geräte auf den Typ und die Matrixerweiterung, die maximale Videoerweiterung, das Vorhandensein eines Mikrofons und den Fokus.

Erst mit dem Aufkommen der Smart-TV-Technologie ist es möglich, eine Webcam an ein Fernsehgerät anzuschließen. Die Notwendigkeit eines separaten Anschlusstyps ergibt sich aus der Größe der Bildschirmdiagonale, die wesentlich größer ist als bei Laptops oder PCs.

schließen, eine, webcam, tv-gerät

Beliebte Unternehmen entwickeln jetzt ihre eigenen Webkameras für Fernsehgeräte, die vom Design und von der technologischen Kompatibilität her so nah wie möglich sind.

Dank der Verwendung fortschrittlicher Technologie und ausgeklügelter Lösungen erhalten Sie ein Produkt, das unabhängig von der Tageszeit und dem Geräuschpegel qualitativ hochwertige Bilder garantiert.

Wenn Ihr Fernsehgerät veraltet ist und nicht über eine integrierte Smart TV-Funktion (Software) verfügt, können Sie nicht die volle Funktionalität der Webcam nutzen. Kann bei Bedarf mit einem Koaxialkabel angeschlossen werden.

Fazit und nützliches Video

Damit Sie die Feinheiten der Installation und des Anschlusses von Geräten besser verstehen, empfehlen wir Ihnen das folgende Video, in dem diese Themen ausführlich behandelt werden:

Die wichtigste Voraussetzung für die richtige Wahl einer Kamera ist ihre Eignung für die Umgebung, in der sie eingesetzt werden soll. Auch wenn die von Ihnen gewählte Ausrüstung teuer ist und die Installationskosten hoch sind, ist es die Sicherheit Ihres Hauses wert.

schließen, eine, webcam, tv-gerät

Wenn Sie an Ihren eigenen Fähigkeiten zweifeln, wenden Sie sich am besten an eine Organisation/ein Unternehmen, das auf die Installation von Videoüberwachungssystemen, einschließlich Kameras und anderer Ausrüstung, spezialisiert ist.

Suchen Sie eine CCTV-Kamera für Ihr Haus?? oder Sie haben Erfahrung mit der Installation und Verwendung solcher Geräte? Bitte kommentieren Sie den Artikel, stellen Sie Fragen und tragen Sie zur Diskussion bei. Kontakt-Formular unten.