So löschen Sie SMS von Ihrem Handy

Wie man den SMS-Virus von seinem Handy entfernt?

Es ist kein Geheimnis, dass die Verbreitung von SMS-Viren in letzter Zeit ein massives Ausmaß angenommen hat. Kein Wunder, denn die Cracker finden immer mehr Tricks und Möglichkeiten, ihre Viren auf allen Systemen auszuführen. Mobiltelefone sind da keine Ausnahme, denn sie enthalten eine unglaubliche Menge an Informationen über ihren Besitzer. Infolgedessen sind viele Android-Nutzer betroffen. Unsere Website hat sich mit diesem Problem befasst und zeigt Ihnen, wie Sie solche Viren entfernen können.

  • Eine unbekannte Nummer sendet eine Textnachricht mit den Worten „Hallo, schau mal, was ich gefunden habe“, gefolgt von einem Hyperlink zu der Website. Das Virus kann sich auch über MMS verbreiten (Ich frage mich, ob irgendjemand MMS benutzt?)
  • Wenn Sie diesem Link in der SMS folgen und die Installation der Anwendung zulassen, wird ein Virus in Ihr Telefon eingeschleust
  • Infolgedessen erhält der Virus schnell Zugang zu allen verfügbaren Daten auf dem Telefon. Aber vor allem übernimmt es die Kontrolle über das Telefonbuch und beginnt mit dem Versand von Virus-SMS (der gleiche Spam, der auf dieses Telefon kam) an alle Kontakte vor Erschöpfung der Mittel auf dem Konto des Besitzers des Telefons, und wenn Sie für Ihren Tarifplan, um Nachrichten zu senden und nach 0 dann wird es weiterhin zu tun
  • Zusätzlich kann dieser SMS-Virus Komponenten aus dem Internet herunterladen, ohne Ihre Erlaubnis oder Ihr Wissen. Natürlich werden die persönlichen Daten des mobilen Hosts gesammelt und an die Eindringlinge übermittelt

So löschen Sie SMS auf Ihrem Honor- und Huawei-Handy

Um eine SMS aus einem Ordner zu löschen, müssen Sie wie folgt vorgehen

  • Geben Sie „Nachrichten“ ein.
  • Öffnen Sie den Zweig mit den eingehenden SMS und tippen Sie auf die Nachricht, die Sie interessiert.
  • In dem sich öffnenden Menü finden Sie eine Liste der verfügbaren Optionen.
  • Drücken Sie „Löschen“.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit der Löschung. In diesem Fall öffnen Sie den Ordner, drücken Sie auf die drei Punkte und wählen Sie Element löschen. Wählen Sie die gewünschten E-Mails aus und löschen Sie sie.

Kein Betreff oder leer

So löschen Sie Nachrichten auf Ihrem Huawei- und Honor-Handy, wenn es leer ist? Das Verfahren der Löschung unterscheidet sich nicht von dem oben beschriebenen. Markieren Sie einfach eine leere SMS und wählen Sie das gewünschte Element aus. Normalerweise erscheinen solche SMS wegen der eingebauten Sicherheit im Smartphone. Android hat den Inhalt der E-Mail wahrscheinlich als bösartig oder viral eingestuft.

Mehrere

Wenn mehr als eine SMS gelöscht werden muss, dann:

  • Öffnen Sie die App.
  • Starten Sie das Menü, indem Sie auf das Symbol oben rechts klicken.
  • Wählen Sie die Option „Löschen“.
  • Eine SMS markieren.
  • Bestätigen Sie die Löschung.

Sie können auch mit dem Finger auf eine bestimmte SMS drücken und auf diese Weise mehrere SMS auswählen und sie dann aus dem Speicher entfernen.

Wenn Sie einen ganzen Postzweig vernichten müssen, brauchen Sie nicht zu ihm zu gehen. Tippen Sie einfach auf die Kette der Multimedia-Mitteilungen und wählen Sie im angezeigten Menü das Papierkorbsymbol. Sie müssen das Verfahren bestätigen.

Im gleichen Abschnitt können Sie den Absender blockieren, indem Sie das Kästchen neben „Spam“ ankreuzen.

So deinstallieren Sie die App, um das Konto zu deaktivieren

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihr IMO-Konto dauerhaft löschen können, sollten Sie wissen, dass die Standardwerkzeuge des Programms ausreichen, um dies zu tun. Sie müssen lediglich einige Aktionen in einer bestimmten Reihenfolge durchführen:

löschen, ihrem, handy
  • Öffnen Sie die Anwendung und gehen Sie direkt zum Einstellungsmenü.
  • Klicken Sie auf Ihren Spitznamen.
  • Suchen Sie „Kontoeinstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Löschen Sie Ihr imo-Konto“.
  • Sie müssen die Telefonnummer eingeben, die mit dem Konto verbunden ist, um die Aktion zu bestätigen.
  • Klicken Sie dann erneut auf die Schaltfläche „Löschen“.

Wenn Sie das richtig gemacht haben, müssen Sie nur noch die Software von Ihrem Handy entfernen.

Antivirus-Software für Mobiltelefone

Die Installation von Antiviren-Software ist in der Liste der Maßnahmen zur Organisation der Cybersicherheit Ihres Telefons unter dem Punkt Ohne sie gibt es keine Möglichkeit! Andernfalls dringt der Virus im übertragenen Sinne über „weit geöffnete Türen“ der Netzwerk- oder Bluetooth-Verbindung in das Betriebssystem des Geräts ein.

Achtung! Auch wenn Sie nicht vermuten, dass sich ein Virus auf Ihrem Mobiltelefon befindet, sollten Sie die Antiviren-Software installieren.

Machen wir uns mit den effektivsten Tools zur Entfernung von Malware von mobilen Systemen vertraut.

Kaspersky Internet Security für Android

Eine umfassende, kostenpflichtige Lösung für Android-Tablets und.Smartphones, entwickelt von Kaspersky Lab. Erhältlich zum Herunterladen auf Google Play und auf der Website des Entwicklers. Erkennt nicht nur Viren, sondern auch potenziell gefährliche Programme. Erfordert minimale Systemressourcen.

Blockiert verdächtige Websites, filtert Phishing-SMS und Anrufe von versteckten oder nicht bekannt gegebenen Nummern. Bietet dem Benutzer die Möglichkeit, weiße und schwarze Anruflisten zu erstellen. Ausgestattet mit einem Anti-Diebstahl-Modul, das Ihnen hilft, Ihr Telefon im Falle eines Diebstahls schnell wiederzufinden. Durchsuchbar über GPS und Wi-Fi und angezeigt auf Google Maps.

Siehe auch  So greifen Sie auf das LG Servicemenü zu

Avast Mobile Security Antivirus

Verfügbar in 2 Versionen: Free (kostenlos) und Premium (kostenpflichtig). Kann Spyware, Trojaner und SMS-Ransomware entfernen. Das Modul Security Adviser informiert den Benutzer über die Aktionen der installierten Anwendungen und deren Zugriffsrechte auf Systemelemente.

Überwacht die Netzwerkaktivität und protokolliert eingehende und ausgehende Verbindungen. Unterstützt Firewall. Sicheres Surfen (blockiert Phishing-Links, korrigiert ungültige URLs). Sperrt den Programmzugriff durch Festlegen eines PIN-Codes. Hilft, Ihr Handy bei Diebstahl schneller wiederzufinden (ANTI-THEFT).

Avira Antivirus Sicherheit für Android

Kostenloser Telefon-„Beschützer“ der deutschen Firma Avira. Schützt alle Benutzerdaten (Kontakte, E-Mails, Medieninhalte, Logins und Passwörter, Zahlungsdaten) vor Würmern, Trojanern und Spyware. Sperrt den unbefugten Zugriff auf vertrauenswürdige Anwendungen. Scannt internen und externen Speicher (z. B. MicroSD-Flash-Speicherkarte). Anti-Diebstahl“-Tool, das den Standort des Geräts auf einer Karte verfolgt und die Fernsteuerung unterstützt.

Dr.Web

  • Light (kostenlos). bietet minimalen Schutz (nur Antiviren-Scanner). Führt eine Schnellprüfung durch. Unterstützt sowohl punktuelles als auch globales Scannen. Kann unbekannte Signaturviren über Origins Tracing entfernen (von Dr.-Sec. Web). Schützt die SD-Karte vor Exploits und automatisch ausgeführten Dateien.
  • Security Space (kostenpflichtig). bietet neben Antivirus auch AntiSpam (blockiert virale SMS und unerwünschte Anrufe), AntiVirus (Software-Tools zur Fernsteuerung), URL-Filter und Firewall.

Ausschau halten

Prädiktive Erkennung von Webviren: Verfolgt Prozess- und Objektinteraktionen. Verlangsamt die Systemleistung nicht, da es Daten in der Cloud (remote) verarbeitet. Sicherung von Inhalten und Daten (Fotos, Kontakte, Protokolle). Hilft Ihnen, ein gestohlenes Gerät aufzuspüren: Warnt, wenn es gestohlen wurde, sperrt den Bildschirm aus der Ferne, steuert die Frontkamera.

Avira Mobile Sicherheit

Kostenloses Produkt. Führt Gadget-Prüfungen in Sekundenschnelle durch. Automatische Erkennung von Virendateien und.prozessen. Effiziente Kontrolle der Sicherheit von E-Mails. Wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird, kann der Benutzer seine Position von einem anderen Gerät aus lokalisieren und den Piepser auf dem Bedienfeld aus der Ferne aktivieren.

Norton Mobile Sicherheit

Erfolgreiche Kombination von Scanner und Monitor. Führt planmäßige Kontrollen durch. Sperrt den unbefugten Zugriff auf sensible Daten. Kann den Zugriff auf die SIM-Karte und die Bedienelemente des Telefons sperren und heimlich ein Foto aufnehmen. Ausgestattet mit einfachen Backup-Tools (Dateien, die aus irgendeinem Grund gelöscht werden mussten, können schnell aus der Cloud wiederhergestellt werden). Ermöglicht die Verfolgung der Aktionen von Kindern auf dem Gerät (Zusatz zur elterlichen Kontrolle).

McAfee Mobile Sicherheit

Enthält alle notwendigen Module, um den Schutz der persönlichen Daten auf Ihrem iPhone und iPad zu gewährleisten. Schützt Fotos und Videos mit PIN-Codes und spezieller Software vor unberechtigtem Zugriff durch Dritte und Malware. Sichert den Inhalt und die Benutzerdaten.

Ermöglicht es dem Benutzer, den Alarm des Geräts aus der Ferne zu aktivieren, wenn es gestohlen wird oder verloren geht. Mit seinem einzigartigen Active Protection-Algorithmus werden alle Dateien und Programme sorgfältig auf Malware überprüft.

Mit USSD-Anfrage

Der beste Weg für diejenigen, die nicht in die Einstellungen des mobilen Geräts eindringen können oder wollen. Um den Informationsdienst abzuschalten, müssen Sie nur den USSD-Befehl 11112122# wählen, dann die Taste „Anrufen“ drücken und das Ergebnis abwarten.

Und Sie sind mit dem Anschluss von Abonnements, Diensten einverstanden, oder noch schlimmer, Sie erinnern sich nicht daran, ob es diesen Moment gab oder nicht, nach der Deaktivierung von „MTS-Diensten“ ist es an der Zeit zu überprüfen, ob es irgendwelche angeschlossenen bezahlten Abonnements in Ihrem Paket gibt. Sie können es natürlich ignorieren, aber dann merken Sie, dass Sie sich wundern werden, wie das Geld so schnell vom Konto verschwinden simki.

Mit anderen Worten: Prüfen Sie sicherheitshalber, ob es Abonnements gibt, und wenn es welche gibt und diese unnötig sind, dann werden Sie sie los:1. Wählen. 15222#.

Wählen Sie im Menü die dritte Option. „Von allen abbestellen“.

Wenn Sie keine aktiviert haben, erhalten Sie die beruhigende Meldung: „Sie haben keine Abonnements“. Sie müssen sich also keine Sorgen mehr über unnötige Ausgaben auf Ihrem Handy machen.

Überwachen Sie sorgfältig die Konfiguration Ihres MTS-Pakets. Entfernen Sie alle unnötigen Abonnements und Optionen. bezahlte und kostenlose. Komfortable mobile Kommunikation!

Wie Sie einen SMS-Virus von Ihrem Android-Handy entfernen

Hören Sie also denjenigen zu, die die Sicherheit vernachlässigen und eine Nachricht erhalten (auch wenn sie von einer bekannten Nummer kommt. was DAS ist! Ein Virus agiert, verschickt Nachrichten über Ihr gesamtes Kontaktbuch) und stößt! in den Link.Es spielt keine Rolle, was im Text steht. „schau mal, wie cool wir aussehen“, „schön! pünktlich zahlen!“, „Urteil“, „Sie verkaufen?“, „einen Rabatt erhalten!“ und t.д.Das ist alles Social Engineering! Sie versuchen zu locken, abzulenken, einer Gehirnwäsche zu unterziehen und EINE Sache zu erreichen. Sie dazu zu bringen, auf den Link zu klicken! Dies ist die ERSTE Schwelle.Aber es reicht nicht aus, auf den Link zu klicken! Sie brauchen eine Internetverbindung. egal ob mobil oder per Wi-Fi. Herunterladen einer Datei.Und hier ist Ihre Chance! Die Datei heißt zwar so etwas wie photo_3802, hat aber die Erweiterung APK! überhaupt kein JPG! Dies ist der ZWEITE Meilenstein.Т.е. es ist kein Bild, es ist eine ANWENDUNG! Das Programm, wenn das mehr Sinn macht. Sie werden dann aufgefordert, INSTALLIEREN!Dies ist die DRITTE Grenze! Denn die Standard-Sicherheitsrichtlinie verbietet die Installation von Anwendungen aus unbekannten Quellen. Und wenn Sie versuchen, eine App zu installieren, die nicht über Play Market zusammengeführt wurde, wird das System fluchen und sagen, dass sie verboten ist! Aberooo. wenn Sie wollen können Sie es erlauben! Dies ist die VIERTE Grenze.Schließlich haben einige Leute das Häkchen bereits gesetzt. sie haben umgepackte Programme oder kaputtes Spielzeug eingelegt und vergessen, es auszuschalten.Und Antivirus. nicht installiert. YEEEEEEEEEE! BANG! Der Virus ist bereits im System!

Siehe auch  Einrichten von Kindersicherungen auf Ihrem Handy

Das ist alles Vorgeschichte Ich habe erklärt, WIE das Virus dorthin gelangt. Jetzt wollen wir versuchen, ihn zu töten

Was passiert, wenn der Virus.?Neeeeeeein! Nicht von mir selbst! Du bist es! es wurde selbst gestartet! Ja, ja, ja! Niemand ist daran schuld, außer Ihrer eigenen Dummheit.Die Einstellungen lassen sich nicht öffnen, es erscheint eine Meldung, die das Drücken von Symbolen auf dem Bildschirm verhindert einige kostenpflichtige Dienste werden dem Konto hinzugefügt und das Geld rauscht an einen unbekannten Ort! Auch Bankkarten können betroffen sein! Es hängt alles von der Version des Virus ab. Das letzte Gerät, das wir hatten, funktionierte sogar im „abgesicherten Modus“!

Nun, jetzt geht es zu CURRENT! Wenn es Wi-Fi gibt, ist es am besten, die SIM-Karte zu entfernen.Samsung, zum Beispiel, dass das Telefon im abgesicherten Modus starten würde, müssen Sie die „Vol-“ (Volumen minus) Taste während des Starts zu halten. die „Safe Mode“ Inschrift sollte auf dem Bildschirm erscheinen. Es ist fast wie in Windows. das System mit einem Minimum an Treibern booten und Programme aus dem Autostart deaktivieren.Für andere Smartphone-Modelle suchen Sie im Internet nach Informationen. Manchmal reicht es aus, in die Einstellungen/Anwendungsmanager zu gehen und den „Eindringling“ zu entfernen. Sie hieß so etwas wie „MMC-Nachricht“, „MMC-Nachricht“ aber es könnte auch andere Namen geben. Das Schöne an der Idee des Virenautors ist, dass er nicht tief in das System eindringt, keinen Root-Zugang erhält und auf der Ebene der Benutzeranwendungen installiert wird! Es funktioniert also ohne Probleme auf den Android-Versionen 5 bis 8. (von denen, die ich kennengelernt habe) Aber das ist der Punkt, der uns hilft! Versuchen Sie, im abgesicherten Modus zu booten. gehen Sie schnell zu Einstellungen, Anwendungen und suchen Sie den genannten Namen unter den Anwendungen des Benutzers. In der Liste anklicken, ENTFERNEN, OK!Seltsamerweise gilt: Je langsamer das Smartphone, desto größer die Chance, den Rückstand aufzuholen!

Antivirus „gazis“ lässt den Download zu, blockiert aber den Startvorgang. Machen Sie nicht so viel Aufhebens davon.

Das neue Virus hat sich durchgesetzt! Ja ja! Mistkerl Er schafft es sogar im abgesicherten Modus zu booten!Und wenn wir versuchen, die Anwendung zu entfernen, wird eine Meldung angezeigt, die die entsprechenden Schaltflächen überdeckt. Ich versuche, ihn zu vertreiben, indem ich eine Liste der laufenden Anwendungen aufrufe und die Anwendung mit der Meldung.Das ultimative Ziel ist die Deinstallation der Anwendung, die im Weg steht! Verstanden? Großartig!

Was? ? Es hat nicht geklappt? Das Feld erscheint schneller wieder, als Sie die Schaltfläche „Löschen“ drücken können?Rrrrrr! Wir treten in eine neue Phase ein! Der Virus braucht das Internet, um zu überleben und böse Dinge zu tun. Deshalb wird auch das mobile Internet über Wifi nicht abgeschaltet.Ich habe eine Version gesehen, die bei der Eingabe des WLAN-Passworts im Weg war, aber auch da habe ich es geschafft, es einzugeben, ein ziemliches Durcheinander.Т.е. Smartphone hat Internet! Gehen Sie zum Play Market und suchen Sie nach „systemapp remover „Die erste Anwendung, die Sie sehen, ist wahrscheinlich der „Jumobile app manager (ROOT). Das ist unsere Aufgabe.Standardmäßig wird genau die Liste der Systemanwendungen geöffnet. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf den „Zurück-Pfeil“, wählen Sie „Benutzeranwendungen“ und suchen Sie nach „gasp. Es gibt eine Option zum Sortieren nach Installationsdatum der Anwendung. Auch eine Hilfe bei der Suche nach dem „Neuankömmling“.Kreuzen Sie das Kästchen rechts neben dem Namen an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ unten links. Und dann beginnt das Spiel, wessen Kung Fu schneller ist“. Das ist kein Scherz! Der Virus wirkt weiter gegen und versucht, die Bestätigungsmeldung zur Deinstallation schnell zu schließen!Zur Erinnerung: Das oberste Ziel ist es, den „ungebetenen Gast“ festzunageln!“Taschenspielertricks und kein Betrug!“ (c) Hakobian

Gelöschte Textnachrichten auf Samsung wiederherstellen

Synopse von

In diesem Artikel erfahren Sie 4 Möglichkeiten, um gelöschte Texte auf Samsung S10 / S9 / S8 / S7 / S6 / S5 und andere wiederherzustellen. Sie benötigen einen Computer, um eine verlorene SMS mit Methode 1 und Methode 4 wiederherzustellen. Aber wenn Sie gelöschte Texte auf Ihrem Samsung Galaxy ohne Computer wiederherstellen möchten, können Sie zu Methode 2 oder Methode 3 übergehen.

Hinweis: Wenn Sie versehentlich Textnachrichten oder andere Daten auf Ihrem Samsung-Telefon verlieren, verwenden Sie Ihr Samsung Galaxy sofort nicht mehr.Deaktivieren Sie in der Zwischenzeit das Netzwerk, um automatische Aktualisierungen zu vermeiden. Übertragen Sie keine neuen Daten auf Ihr Galaxy. Denn sobald der gelöschte Datenbereich mit den neuen Daten überschrieben wurde, können Sie die gelöschten Daten nicht mehr wiederherstellen.

Wie Sie gelöschte Texte auf Ihrem Samsung mit Samsung Data Recovery wiederherstellen

Datenverluste passieren meist aus Versehen, und wir haben keine Zeit, unsere Dateien zu sichern. Wenn Sie Textnachrichten auf Ihrem Samsung Galaxy ohne Backup verlieren, ist der einfachste Weg, gelöschte Texte wiederherzustellen. ist die Verwendung des besten professionellen Android-Wiederherstellungstools. Samsung Datenrettung.

Die Software unterstützt fast alle Samsung-Geräte auf dem Markt, einschließlich Samsung Galaxy S10 / S9 / S8 / S7 / S6 / S5, Galaxy Note 9/8/7/6, Galaxy A-Serie, J-Serie, etc. Д. Es ist auch für andere Android-Marken wie Huawei, Xiaomi, HTC, LG, Sony und andere geeignet.

Mit Samsung Data Recovery können Sie:

(1) Verlustfreie Wiederherstellung von Musik, Videos, Bildern und Dokumenten von der SD-Karte (kein Root-Zugriff erforderlich).

(2) Wiederherstellung von SMS, Kontakten, Anrufprotokollen, Mediendateien und Dokumenten aus dem internen Speicher und von der SIM-Karte (erfordert Root-Zugriff).

(3) Wiederherstellung gelöschter Daten ohne Backup in 3 Schritten.

Beachten Sie, dass Sie zuerst Root-Rechte auf Ihrem Samsung Galaxy erhalten müssen. Andernfalls kann die Software nicht auf den internen Speicher zugreifen. Das bedeutet, dass es verlorene Textnachrichten auf Ihrem Samsung Galaxy nicht wiederherstellen kann. Zum Wiederherstellen von Daten ist also Root erforderlich. Wenn das Telefon gerootet ist, können Sie Folgendes tun.

Siehe auch  So registrieren Sie sich auf Ihrem LG TV

Kostenloser Software-Download:

Schritte zur Wiederherstellung gelöschter Texte auf Ihrem Samsung:

Schritte 1.Verbinden Sie Ihr Samsung-Handy mit Ihrem PC.

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen haben, führen Sie es aus und verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer. Aktivieren Sie dann das USB-Debugging nach Aufforderung. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, damit die Software Ihr Samsung Galaxy erkennt. Danach sehen Sie die Schnittstelle wie unten dargestellt. Drücken Sie „Weiter“ und fahren Sie fort.

Durchsuchen und Auswählen der verlorenen Textnachrichten.

löschen, ihrem, handy

Sie können nun zu Ihrem Ordner „Nachrichten“ gehen, alle Textkonversationen anzeigen und die Texte auswählen, die Sie abrufen möchten.Bitte markieren Sie diese. (Gelöschte Texte sind in rot markiert.)

Starten Sie den Download der gelöschten Texte auf Ihren PC.

Nach der Auswahl können Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken. Wählen Sie einen lokalen Ordner zum Speichern der wiederhergestellten SMS. Die gelöschten Texte werden dann auf Ihrem Computer wiederhergestellt.

Hinweis: Diese Software wird verwendet, um Daten in einer normalen Situation wiederherzustellen. Manche Leute wollen auch Dateien von einem zerbrochenen Samsung-Bildschirm wiederherstellen.Sie können diesen Artikel lesen: Wiederherstellen von Daten auf Samsung Galaxy mit gebrochenem Bildschirm

Wie man gelöschte Textnachrichten auf Samsung aus der Cloud wiederherstellt

Samsung Cloud und Google Drive bieten Nutzern einen Cloud-Speicher zum Speichern von Samsung-Dateien, einschließlich Textnachrichten. Wenn Sie Ihre Textnachrichten mit Ihrem Cloud-Konto synchronisiert haben, können Sie sie auf diese Weise sogar zurückholen, ohne sie zu sichern.

So geht’s: (Die Tasten können bei einigen Samsung-Geräten anders aussehen.)

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Samsung-Handy.
  • Finden Sie es heraus und klicken Sie auf „Cloud und Konto“.
  • Wählen Sie „Samsung Cloud“.
  • Nachrichten auswählen.
  • Klicken Sie auf „Papierkorb.
  • Wählen Sie die gewünschte Textkonversation aus.
  • Drücken Sie „RESTORE NOW“, um gelöschte Texte in Ihrem Galaxy wiederherzustellen.

Es gibt auch eine Google Drive Papierkorb-Funktion. Sie können versuchen, verlorene SMS von Google wiederherzustellen.Gelöschte Dateien können für einige Zeit im Papierkorb gespeichert werden. (Google behält 30 Tage.)

Beachten Sie, dass Sie die Nachrichtensynchronisation aktivieren müssen, bevor Sie Daten verlieren.

So sichern Sie Ihr Samsung Galaxy in der Cloud?

Gelöschte Nachrichten von einem Samsung-Handy ohne Computer wiederherstellen

Bei Google Play finden Sie viele Anwendungen von Drittanbietern, mit denen Sie gelöschte Nachrichten von Ihrem Samsung-Telefon wiederherstellen können, ohne Ihren Computer zu benutzen.Im Gegensatz zu den ersten beiden Methoden müssen Sie, um gelöschte Nachrichten von Samsung mithilfe von Apps wiederherzustellen, möglicherweise eine Sicherungskopie Ihrer SMS erstellen. Diese Anwendungen sind jedoch immer einfach zu bedienen. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, und die Benutzer werden die Anwendung leicht verstehen.

SMS-Sicherung und.Wiederherstellung (Bewertung 4.5 / 5)

Wie der Name schon sagt, ist SMS Backup Restore. ist eine kostenlose App, mit der Benutzer Textnachrichten einfach sichern und wiederherstellen können. Sie können Ihre Textnachrichten im XML-Dateiformat sichern, das Sie zur sicheren Speicherung und Weitergabe in Dropbox oder Google Drive hochladen können.

SMS-Backup (Bewertung 4.3 / 5)

SMS Backup ist kostenlos. Sie können damit Ihre SMS, MMS und Anrufprotokolle automatisch in Ihrem Gmail-Konto sichern. Außerdem können Sie damit Textnachrichten und Anrufprotokolle auf Ihrem Telefon wiederherstellen.

So löschen Sie eine Textnachricht auf einem Android-Smartphone?

Obwohl Android das beliebteste mobile Betriebssystem der Welt ist, kennen viele Benutzer die Antworten auf einige Fragen nicht. Wissen Sie zum Beispiel, wie Sie SMS-Nachrichten auf Ihrem Handy löschen können?? Wenn nicht, sind Sie bei uns richtig.

Der Vorgang ist sehr einfach und dauert nur ein paar Minuten. Dies hängt von der Anzahl der Nachrichten ab, die Sie löschen möchten.

die Anwendung „Nachrichten“ aufrufen. Es kann „SMS“ oder einfach „SMS“ genannt werden, was leicht zu verstehen sein sollte.

Um eine Nachricht zu löschen, tippen Sie mit dem Finger darauf und halten Sie ihn gedrückt, bis das Papierkorbsymbol (wie hier) oder das Wort „Löschen“ erscheint. Durch Anklicken des Mülleimer-Symbols wird die Nachricht gelöscht. Wenn Sie die Löschung bestätigen müssen, tun Sie dies.

So löschen Sie mehr als eine Nachricht auf einmal? Tippen Sie dann mit dem Finger auf die Nachricht und halten Sie ihn gedrückt, bis der Papierkorb angezeigt wird. Tippen Sie dann einfach auf die anderen Nachrichten, damit sie hervorgehoben werden, und klicken Sie auf Papierkorb.

Es gibt eine weitere Möglichkeit. Drücken Sie die „Menü“-Taste (in unserem Fall unterhalb des Bildschirms, vielleicht haben Sie sie als Touch-Button direkt auf dem Bildschirm), um das Einstellungsfenster zu öffnen. Klicken Sie auf „Löschen“ oder „Alle Konversationen löschen“, wie in diesem Fall.

In diesem Fall werden alle Nachrichten gelöscht.

Sie möchten eine bestimmte Nachricht in einer Unterhaltung löschen? Kein Problem. Gehen Sie zu der gewünschten Unterhaltung, suchen Sie die Nachricht.

Tippen Sie mit dem Finger darauf und halten Sie ihn gedrückt. Es erscheint ein Menü, in dem Sie die Schaltfläche „Entfernen“ sehen. Klicken Sie darauf, um eine bestimmte Nachricht in der Korrespondenz zu löschen.

Dieses Beispiel basiert auf einer Standard-Android-Firmware-Version. Da viele Hersteller unterschiedliche (modifizierte) Firmware-Versionen verwenden, kann der Vorgang des Löschens von SMS leicht unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen ist der Vorgang derselbe.