iPhone kann Wi-Fi nicht sehen. Warum fragt das iPhone oft nach dem Apple ID-Kennwort?

Warum kann mein iPhone kein Wi-Fi sehen??

Wenn Ihr iPhone Ihr Wi-Fi-Netzwerk nicht finden kann, müssen Sie zunächst den Router zurücksetzen. Wenn andere Geräte das drahtlose Netzwerk sehen können, aber Ihr Smartphone das Netzwerk nicht empfängt, liegt das Problem wahrscheinlich nicht am Wi-Fi-Modul, sondern an der Software.einen Netzwerk-Reset durchführen, ein Backup erstellen und das iPhone neu flashen.

iPhone oder iPad können Ihr Wi-Fi-Netzwerk von Ihrem Heimrouter aus nicht sehen: mögliche Lösungen

  • Entfernen Sie das Gehäuse von Ihrem Gerät
  • Starten Sie Ihre Geräte neu
  • Kanal und Region in den Router-Einstellungen ändern
  • Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen unter iOS.

Mehr Infos

Wenn ein Virus auf Ihrem Gerät entdeckt wurde und keine Antiviren-Software hilft, führen Sie eine Reihe von Schritten durch:

Die häufigsten Fehlfunktionen

Jedes moderne Telefon kann problemlos eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen. Es macht den Zugang zum Internet so einfach wie einen kleinen körperlichen Akt. Dies gilt für Geräte aller Hersteller, sei es Apple, Samsung oder ein anderer Hersteller. Das Wi-Fi-Netz ist jetzt in fast jedem Haus, jeder Wohnung, sogar in der U-Bahn oder an anderen öffentlichen Orten verfügbar. Wählen Sie einfach das gewünschte Netz aus und geben Sie das richtige Kennwort ein, wenn Sie sich noch nicht mit diesem Netz verbunden haben. Wenn Sie zuvor eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt haben, wird die Verbindung automatisch. Jeder weiß, wie man sein iPhone mit Wi-Fi verbindet.

Bitte beachten Sie! Die automatische Aktivierung des zuvor verwendeten Netzes kann aufgehoben werden. Sie müssen dann jedes Mal die gewünschte Verbindung selbst herstellen.

Abgesehen davon, dass das Telefon das Netz nicht finden kann, gibt es verschiedene andere häufige Probleme, z. B. niedrige Verbindungsgeschwindigkeiten, keine Datenübertragung, wenn eine Verbindung besteht, und andere. Bei eventuellen Störungen empfiehlt es sich, eine bestimmte Abfolge von Maßnahmen selbst zu versuchen. So können Sie die Dinge wieder in Gang bringen, ohne zur Fehlerbehebung ein Servicezentrum aufsuchen zu müssen.

Die häufigsten Gründe, warum Ihr Gerät nicht mehr mit dem Internet verbunden werden kann:

  • Bestimmte Software-Fehlfunktionen;
  • Vorsätzliches oder versehentliches Zurücksetzen der Standardeinstellungen;
  • Beschädigung des Geräts durch physische Gewalt;
  • Einwirkung von Wasser oder übermäßiger Feuchtigkeit.
iphone, kann, wi-fi, nicht

Wie bei den meisten der vorgestellten Schäden kann es schwierig sein, diese zu reparieren, im Gegensatz zu einer Rücksetzung auf die Werkseinstellungen oder einer Software-Fehlfunktion. Diese Fehler können zu Hause ohne allzu große Schwierigkeiten begangen werden.

Wichtig! Das iPhone sieht Wi-Fi auch bei bestimmten Fehlfunktionen des Modems selbst oder des Routers, der es ausgibt, nicht.

Ursachen, warum das iPhone kein Wi-Fi sieht

Sie müssen die Variante ausschließen, dass sich kein Gerät mit dem Hotspot verbinden kann. Bitten Sie einen Freund oder Verwandten um ein Telefon und versuchen Sie, sich wieder mit dem Netz zu verbinden. Wenn er auch keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Zugangspunkt herstellen kann, können Sie aufatmen. das Problem liegt beim Router. Noch schlimmer wird es, wenn sich ein anderes Telefon erfolgreich mit dem betreffenden Zugangspunkt verbindet und Daten austauscht. Dann liegt das Problem beim iPhone. Was ist in diesem Fall zu tun?? Der Gang zu einem Service-Center ist eine sinnvolle Option. Bevor Sie jedoch zum Service-Center gehen, sollten Sie einige einfache Schritte durchführen:

Siehe auch  So richten Sie Safari auf dem iPhone ein

Schalten Sie die Wi-Fi-Funktion einige Male ein und aus. Die Aktion kann entweder über den entsprechenden Abschnitt in den Einstellungen oder über einen speziellen „Vorhang“ auf dem Desktop ausgeführt werden.

Neustart des Geräts. Behebung eines Softwarefehlers.

Starten Sie den PC und den Router neu.

Überprüfen Sie die Einstellungen des Routers. Ändern Sie die Region, erhöhen Sie die Bandbreite, aber das ist alles leicht zu machen, wenn Sie Zugang zu einem Router haben. Bei einem öffentlichen Netz sieht die Sache anders aus. Sie müssen nur hoffen, dass das Personal des Einkaufszentrums oder Cafés das Problem schnell erkennt und behebt. Wenn jedoch das Wi-Fi-Modul defekt ist, sollten Sie nicht auf ein Wunder hoffen. Gehen Sie direkt zu einem Fachmann für eine professionelle Reparatur.

iphone, kann, wi-fi, nicht

Warum kann Ihr iPhone kein Wi-Fi erkennen?

die Möglichkeit auszuschließen, dass kein Gerät eine Verbindung zum Hotspot herstellen kann. Bitten Sie einen Freund oder Verwandten um das Telefon und versuchen Sie, sich mit dem Netz zu verbinden. Wenn er auch keine Verbindung zum Wi-Fi-Zugangspunkt herstellen kann, können Sie aufatmen. das Problem liegt bei Ihrem Router. Noch schlimmer wird es, wenn ein anderes Telefon erfolgreich eine Verbindung mit einem bestimmten Zugangspunkt herstellt und Daten austauscht. Dann liegt das Problem beim iPhone. Was ist in diesem Fall zu tun?? Eine Fahrt zum Service-Center ist eine sinnvolle Option. Doch bevor Sie einen Techniker aufsuchen, sollten Sie ein paar einfache Schritte befolgen:

Wiederholtes Ein- und Ausschalten der Wi-Fi-Funktion. Die Aktion ist einfach durchzuführen, entweder über den Bildschirm Einstellungen oder über die Registerkarte auf dem Desktop.

Starten Sie Ihr Gerät neu. beheben Sie den Software-Fehler.

PC und Router neu starten.

Router-Einstellungen erneut prüfen. Region wechseln, Bandbreite erhöhen. leicht zu bewerkstelligen, wenn Sie Zugang zu einem Router haben. Bei einem öffentlichen Netz liegen die Dinge anders. Ich hoffe nur, dass das Personal des Einkaufszentrums oder Cafés das Problem schnell erkennt und behebt. Wenn jedoch das Wi-Fi-Modul ausfällt, können Sie nicht auf ein Wunder hoffen. Wenden Sie sich sofort an einen Fachmann für eine professionelle Reparatur.

Was tun, wenn Ihr Telefon den Zugangspunkt nicht finden kann?

Wenn Ihr iPhone kein Wi-Fi-Netzwerk finden kann, sollten Sie als Erstes den Router zurücksetzen. Wenn andere Geräte das drahtlose Netzwerk sehen können, aber das Smartphone das Netzwerk nicht empfängt, liegt das Problem wahrscheinlich nicht am Wi-Fi-Modul, sondern an der Software.

Damit das iPhone das Wi-Fi-Netzwerk findet, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Neustart des Routers
  • Starten Sie Ihr Handy neu (drücken Sie die Reset-Taste)
  • iPhone in den Modemmodus versetzen
  • Überprüfen Sie die Einstellungen von Adapter und Zugangspunkt
  • Kanal und Region in den Router-Einstellungen ändern
  • das Passwort für den Zugangspunkt ändern
  • Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen
  • Backup und Reflash Ihres iPhone
  • Aktualisierung des Betriebssystems
  • Führen Sie einen vollständigen Reset Ihres Geräts durch
Siehe auch  Kein Ton auf dem iPhone se

Dies sind die gängigsten Methoden, um zu helfen, wenn das iPhone kein Wi-Fi-Netzwerk findet. Wenn die drahtlose Verbindung mit diesen Methoden nicht wiederhergestellt werden konnte, überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Routers.

Ursachen und Lösungen

Wenn Sie Videos mögen, sehen Sie sich das folgende Video an:

Hier ist eine Übersicht über die einfachsten Möglichkeiten, Wi-Fi-Probleme auf iPhones zu beheben.

Netzwerk zurücksetzen

Möglicherweise möchten Sie einen einfachen Netzwerk-Reset durchführen, bevor Sie weitere Optimierungen vornehmen. Dies bezieht sich vor allem auf ständig genutzte Verbindungen zum Router. zu Hause, am Arbeitsplatz, in Ihrem Lieblingscafé.

Wenn Sie das Wi-Fi auf Ihrem iPhone 6 nicht zum Laufen bringen können (ein Problem, das bei diesem Modell häufig auftritt), sollten Sie immer mit diesen Manipulationen beginnen:

In diesem Fall geht die Wi-Fi-Verbindung verloren, wird aber nach einiger Zeit wiederhergestellt.

Manchmal reicht dies aus, um die Stabilität des Netzes wiederherzustellen. Das Telefon aktualisiert einfach alle Einstellungen von selbst und beseitigt so die aufgelaufenen Fehler. Das Wi-Fi-Problem auf dem iPhone 6 ist für viele Handy-Besitzer eine große Unannehmlichkeit, aber es ist leicht zu „beheben“, ohne zusätzliche Intervention oder Manipulation.

Software-Aktualisierung

Ein weiterer Grund für den Ausfall von Wi-Fi hängt mit dem Betriebssystem zusammen. Sie ist relevant für Geräte, die veraltet sind und von der offiziellen Apple-Politik nicht mehr unterstützt werden. Wenn Wi-Fi auf dem iPhone 4s, 5s nicht funktioniert, müssen Sie höchstwahrscheinlich versuchen, das Betriebssystem manuell neu zu konfigurieren.

Trotz der Tatsache, dass „alte“ Modelle keine Updates mehr erhalten, kann Folgendes getan werden:

  • Sie wird gedrückt, wenn das Smartphone über ein Kabel angeschlossen ist. Das System prüft automatisch, ob es eine passende Firmware für das jeweilige Modell gibt und versucht, diese zu installieren.
iphone, kann, wi-fi, nicht

Die Methode ist effektiv, aber wenn die Version älter als das 4s ist, z. B. wenn Wi-Fi auf Ihrem iPhone 4 nicht funktioniert, können Sie es nicht verwenden. Der Hersteller hat sich komplett geweigert, den Besitzern veralteter Geräte zu „helfen“. „Kaufen Sie unsere neuen Produkte“, schlägt Apple vor.

Wiederherstellen

In anderen Fällen tritt das Problem mit nicht funktionierendem Wi-Fi nach einer iOS-Aktualisierung auf. Bei neueren Geräten ist die Situation genau die gleiche. Zum Beispiel könnte es sein, dass Wi-Fi auf Ihrem iPhone 7 oder 8 oder sogar dem ganz neuen X oder XR. Dies wird als „Beta-Firmware-Problem“ bezeichnet und wie folgt behoben:

  • Sie müssen iTunes erneut verwenden.
  • Gehen Sie zum gleichen Menü „Einstellungen“.
  • Hier finden Sie neben der Option „Aktualisieren“ auch die Option „Wiederherstellen“.
  • Wählen Sie es.

Es ist ratsam, alle Daten auf Ihrem Telefon zu sichern. Kontakte, Fotos, Videos. Theoretisch ist alles, was Sie brauchen, in iCloud gespeichert, aber zusätzlicher Schutz ist nie überflüssig.

Siehe auch  Das Telefon sieht das Netzwerk nicht, was zu tun ist

Die Wiederherstellung Ihres Telefons kann auch helfen, wenn Ihr iPhone 7 nicht mit Bluetooth (Bluetooth) funktioniert. Diese Funktion wird nur selten für ihren ursprünglichen Zweck. die Übertragung von Dateien. verwendet. Aber Apple hat es für die Verbindung mit drahtlosen Kopfhörern verwendet. Wenn sich die Airpods nicht mehr verbinden lassen, müssen Sie wahrscheinlich auch Ihr Telefon über iTunes zurücksetzen.

Auswirkungen von Software von Drittanbietern auf die Internetkonnektivität: ein Hard Reset

Wenn ein funktionierendes iPhone keine Wi-Fi-Verbindung herstellt oder kein Wi-Fi sieht, bedeutet das logischerweise, dass etwas nicht richtig funktioniert. Oft ist der Grund ein Virus, der durch unsichere Downloads und falsche Einstellungsänderungen eingeschleust wurde. Es ist schwer nachzuvollziehen, aber es ist wichtig, das „Zentrum“ oder die Quelle der Infektion zu entfernen, um zu einem Reset überzugehen.

Verwenden Sie ein gutes Antivirenprogramm, das sowohl infizierte Objekte identifizieren als auch den Rest der Informationen analysieren kann. Viele Leute mögen Kaspersky, aber ebenso beliebt: Panda, Avast, Norton und andere.

Selbst wenn eines der drahtlosen Netzwerke auf dem iPhone 6 nicht funktioniert, verschwinden die meisten Probleme nach einem „Hard Reset“-Verfahren. Es ist nur besser, die Informationen in der Cloud zu speichern und dann fortzufahren.

Gehen Sie dazu in die Einstellungen und suchen Sie dort den Punkt „Zurücksetzen“. Nachdem Sie darauf geklickt haben, erhalten Sie die Option „Inhalte und Einstellungen entfernen“ und am Ende „Löschen. Ihr Smartphone wird nach dem Start und dem Abschluss des Reinigungsvorgangs neu gestartet. Auf dem iPhone 4s und anderen Versionen stören die Einstellungen nun nicht mehr die Internetverbindung.

Wenn diese Option nicht das gewünschte Ergebnis bringt, versuchen Sie andere Methoden.

Weitere Informationen

Wenn ein Virus auf Ihrem Gerät entdeckt wurde und keine Antiviren-Software hilft, können Sie mehrere Schritte unternehmen:

  • Verbinden Sie sich über iTunes mit Ihrem Computer.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Power- und die Return-Taste.
  • Wenn die App Sie zur Wiederherstellung auffordert, klicken Sie auf die Schaltfläche „Reparieren“.

Wenn Ihr iPhone keine Wi-Fi-Verbindung findet oder herstellt, können Sie das Problem mit einigen einfachen Selbsttests selbst beheben. So sparen Sie Zeit und Geld, denn in den meisten Fällen können Sie den Schaden selbst beheben.

Wenn sich Ihr Smartphone nach der Manipulation immer noch nicht mit dem Netz verbinden kann, gehen Sie nicht das Risiko ein und bringen Sie es zum Servicecenter.

Bitte teilen Sie uns mit, welche Methode Ihnen in Ihrer Situation geholfen hat. Wenn Sie andere Lösungen kennen, teilen Sie bitte Ihre Erfahrungen mit. Kommentare und Online-Chat sind immer offen für unsere Leser!