Installieren von Widgets auf Ihrem Smart TV

Installation von Samsung Smart TV-Widgets von einem USB-Flash-Laufwerk. Der schnellste Weg

Hallo zusammen! Heute wird es einen kurzen Beitrag geben. Und hier sprechen wir über die Installation von Widgets von einem USB-Stick auf unseren Lieblings-Smart-TVs von Samsung. Es ist eine sehr einfache Methode, die nicht länger als eine Minute dauert.

Die Installation von Samsung Smart TV Widgets von einem USB-Stick ist zwar einfach, hat aber einen großen Vorteil. Auf diese Weise. Die zuvor installierten benutzerdefinierten Anwendungen werden nicht gelöscht. Und es ist sehr praktisch.

Welche Arten von Widgets gibt es??

Bisher gibt es sowohl offizielle als auch inoffizielle Arten von Widgets für Samsung Smart TV. Die beliebtesten Anwendungen, die aufgrund ihrer Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit viele Nutzer gewonnen haben, sind ebenfalls verfügbar.

Offizielle Widgets für Samsung Smart TV

Es erscheinen regelmäßig neue Widgets, und bei der großen Anzahl von Widgets ist es manchmal schwierig, eine Auswahl zu treffen. Sie sollten alle Funktionen der App sorgfältig lesen, bevor Sie sie installieren.

Einige der besten offiziellen Arten von Widgets sind:

  • Soziale Netzwerke. Fast alle sozialen Netzwerke haben eine speziell entwickelte Anwendung für Ihren Samsung Smart TV. Sie kann schnell installiert werden und Sie können jederzeit auf Ihre Seite zugreifen (z.B. VK, usw.д.).
  • Ex-fs.Netz. Bietet die Möglichkeit, Ihre Lieblingsfilme in hoher Qualität anzusehen. Alle Filme in dieser App sind nach bestimmten Kategorien eingeteilt. Die Nutzer können eine breite Palette an ausländischen und russischen Filmen ansehen.
  • Skype. Der beliebteste Videochat der Welt ist jetzt auch auf Ihrem Fernseher verfügbar. Aber in diesem Fall brauchen Sie auch eine Webcam. Wenn es nicht im Lieferumfang Ihres Fernsehers enthalten ist, können Sie es separat kaufen und mit einem Kabel anschließen.
  • Playstation Jetzt. App für alle, die verschiedene Spiele mögen. Widgets ermöglichen heute nicht nur das Fernsehen, sondern auch das Spielen verschiedener Spiele auf einem großen Bildschirm. Die App belastet den Prozessor nicht, so dass es zu keiner Überlastung des Speichers kommt.
  • NetFlix. Die Nutzer erhalten eine große Bibliothek mit interessanten Inhalten. Es ist eine großartige Alternative zum gewohnten Fernsehen. Es gibt verschiedene Fernsehsendungen, Filme aller Arten von Genres.

Um Abstürze und Einfrieren zu vermeiden, benötigen Sie ein unterbrechungsfreies Hochgeschwindigkeits-Internet.

Inoffizielle Widgets

Sie können auch inoffizielle Widgets verwenden, zu den beliebtesten gehören

  • Gabelspieler. Dies ist eine der besten Anwendungen für Smart TV. kann ein ausgezeichneter Ersatz für diese Programme sein. Es hat eine komfortable Benutzeroberfläche, eine große Auswahl an Inhalten, ist einfach zu installieren und zu benutzen
  • GETS IPTV. Hier finden Sie ein breites Angebot an Videos und Sendungen sowie eine große Anzahl an Filmen. Der Hauptvorteil ist die Qualität der Inhalte, die einer zusätzlichen Prüfung unterzogen wurden. Kanäle für Erwachsene können passwortgeschützt werden. Es gibt eine Option zum Synchronisieren und Hinzufügen Ihrer Lieblingsvideos zu den „Favoriten“.
  • VIPZal.TV. Dieses Programm ähnelt den vorherigen Programmen, hat aber eine eigene Bibliothek, die mehr Filme, Zeichentrickfilme und Fernsehsendungen enthält. Sie können sie online ansehen.

Beliebt im Jahr 2021 inoffizielle Widgets für Samsung Smart TV, die auf Tizen OS laufen:

So installieren Sie Widgets auf Ihrem Samsung TV

Als Erstes müssen Sie alle Einstellungen zurücksetzen, wenn Sie es bereits versäumt haben, ein Konto zu erstellen oder eine Server-IP einzugeben. TV muss auch mit dem Internet verbunden sein.

Der nächste Schritt ist die Erstellung eines „develop“-Kontos.

Der allgemeine Algorithmus lässt sich auf 10 Punkte reduzieren.

  • Drücken Sie die Taste „A“ (Eingang) auf der Fernbedienung.
  • In dem sich öffnenden Fenster suchen Sie den Abschnitt über die Erstellung eines Kontos und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Akzeptieren Sie die Bedingungen der Vereinbarung.
  • Deaktivieren Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster das Kontrollkästchen „Samsung TV E-Mail“.
  • Wählen Sie das Samsung-Konto aus und drücken Sie dann die Eingabetaste auf der Fernbedienung.
  • Grüne Taste „B“, Tastatur erscheint auf dem Bildschirm.
  • Geben Sie den Namen Ihres Kontos in Kleinbuchstaben ein. Bestätigen Sie dann mit „OK.
  • Füllen Sie das Passwortfeld aus: 6 bis 15 beliebige Zeichen. Drücken Sie dann 2 Mal „OK“.
  • Wählen Sie „Konto erstellen“ am unteren Rand.
  • Drücken Sie „OK“ auf die Bestätigungsmeldung.

Sie brauchen jetzt nur noch einen Klick, um sich bei Ihrem Konto anzumelden, d. h.к. Das Passwort kann gespeichert werden.

Der nächste Schritt ist die Arbeit mit dem Computer. Sie können Sammy Widgets für Ihr TV-Modell aus dem Internet herunterladen (C-Serie, D-Serie, E-Serie, F-Serie, H-Serie). Entpacken Sie die Ordner auf dem Desktop oder im Stammverzeichnis des Laufwerks C, da sich sonst nicht alle Widgets öffnen lassen. Wenn etwas schief gelaufen ist, gibt es andere Gründe für die Störung:

  • Die Windows-Firewall blockiert den Widget-Ordner. Sie sollten es daher vorübergehend deaktivieren oder Sammy Widgets in die Liste der zulässigen Widgets aufnehmen. Im Firewall-Fenster, das sich in der Systemsteuerung öffnet, gibt es eine spezielle Schaltfläche „Entfernen“.
  • Skype läuft an demselben Anschluss 80 wie die Widgets. Sie müssen also entweder den Anschluss in den Skype-Einstellungen ändern oder sich abmelden.
Siehe auch  So verbinden Sie IPTV mit Ihrem Fernseher

Wenn Sammy Widgets nicht mit dem Fernseher synchronisiert sind, erscheint die Meldung, dass die Firewall blockiert ist, nicht, so dass Sie alles manuell überprüfen müssen.

Bei der Installation von Anwendungen werden grundlegende Tasten benötigt:

  • Alles auswählen. alles auswählen;
  • Alle abwählen: Alle abwählen;
  • Widgets-Ordner. verantwortlich für das Öffnen des Widgets-Ordners;
  • Auffrischen.

Es ist nicht so kompliziert. Alle Widgets werden über einen Medienserver installiert. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das gewünschte Programm auszuwählen, und geben Sie die IP-Adresse, die in der unteren rechten Ecke des Programms angezeigt wird, in den Einstellungen für die Synchronisierung auf dem Fernsehgerät ein. Sammy Widgets läuft auf dem PC weiter, aber nur, wenn das Fernsehgerät und der PC mit demselben Netzwerk verbunden sind.

Serien C und D

  • Rufen Sie das Smart Hub-Menü auf der Fernbedienung unter dem erstellten Konto auf; dadurch wird der Abschnitt „Smart TV“ angezeigt.
  • Die blaue Taste D. zu den Einstellungen gehen.
  • Wählen Sie „Entwicklung“.

Bei der Installation eines neuen Widgets werden alle zuvor installierten Anwendungen von Drittanbietern entfernt und nur die Standardanwendungen bleiben erhalten. Daher ist es besser, von einem Ordner aus zu installieren, der nicht selektiv ist, sondern alles Notwendige im Moment bereithält.

  • Drücken Sie die Taste „Smart Hub“, um das IP-Adressfenster zu öffnen.
  • Klicken Sie unten in der Mitte der Seite auf „Ergänzende Bewerbungen“.
  • Wählen Sie in der oberen rechten Ecke des sich öffnenden Fensters im Menü „Einstellungen“.
  • IP-Adresse eingeben. Wenn die ersten 3 Ziffern nach dem Ausfüllen nicht sichtbar sind, müssen Sie die Eingabe fortsetzen; das Fernsehgerät erkennt sie automatisch.
  • Öffnet den Bereich „Smart App Sync“. Drücken Sie „Enter“.
  • Der Synchronisierungs- und Widget-Installationsprozess beginnt.
  • Der letzte Schritt besteht darin, sich wieder abzumelden und den Smart Hub zu betreten.

Serien J, K, M, Q

Diese Serien unterscheiden sich dadurch, dass die Software durch das Tizen Studio System bereitgestellt wird. Die meisten Widgets für diese Fernsehgeräte werden von „Nordling“ erstellt, auf dessen offizieller Website Sie sie herunterladen können. Aber der erste Schritt, wie bei früheren TV-Varianten, ist die Arbeit mit einem Computer, nämlich das Starten von Tizen Studio.

installieren, widgets, ihrem, smart

Die Installation von Widgets für verschiedene Samsung Smart TV-Serien ist etwas unterschiedlich. Dennoch lässt sich ein gemeinsamer Algorithmus ausfindig machen. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihr TV-Gerät an Ihren Computer anschließen, die Widget-Ordner herunterladen und dann den Anweisungen folgen.

Warum sich das Widget nicht installieren lässt: Lösung

Es gibt verschiedene Gründe, warum das Widget nicht installiert werden kann. Häufig sind sie darauf zurückzuführen:

Wir können das Problem jedoch in einem Satz beschreiben: Das Widget funktioniert nicht. Sie können versuchen, die Probleme zu beheben:

Prüfen Sie, ob Sie mit dem Netzwerk verbunden sind. Versuchen Sie gegebenenfalls, Ihr Smart TV erneut mit dem Internet zu verbinden. Die Internetverbindung ist aufgrund von technischen Arbeiten an der Leitung blockiert.

Versuchen Sie, eine direkte Verbindung über den Router mit einem RJ45-Kabel herzustellen.

Einbau bei LG und Phillips

Es gibt keine derartigen Einschränkungen für die Installation von Apps auf LG-Geräten wie bei den oben genannten Herstellern. In diesem Fall kann die Installation von einer beliebigen Quelle einschließlich USB-Stick erfolgen. Das ist jedoch nicht nötig, denn die Smart-TV-Shops verfügen über eine gute Datenbank mit Anwendungen. Es ist eine Vorregistrierung auf dem Server erforderlich, nach der die Installation der erforderlichen Software problemlos erfolgt.

Die Installation von Widgets auf Philips Smart TVs ist aufgrund einiger Einschränkungen schwieriger. Denn die meisten Fernsehgeräte unterstützen die Installation von Widgets ausschließlich über den unternehmenseigenen Dienst App Gallery. Wenn ein Nutzer Software installieren möchte, die von einem Drittanbieter entwickelt wurde, erhält er vom Fernseher selbst eine Verzichtserklärung.

Dennoch versichern die Entwickler selbst, dass die im Markenshop verfügbaren Widgets ausreichen, um alle notwendigen Dienste vollständig zu konfigurieren. Bei den neuen Modellen von 2014 dürfte sich die Situation jedoch drastisch ändern. Tatsache ist, dass die Plattform für die neuen Modelle Android sein wird, das offiziell von Google unterstützt wird.

Dank dieses Ansatzes wird der Anwendungsdienst ziemlich große Vorteile erhalten, da es nun möglich sein wird, den Anwendungsshop von Google Play zu nutzen, der eine riesige Basis darstellt, die auch den anspruchsvollsten Nutzer zufriedenstellen wird.

Installieren und Konfigurieren von Tizen Studio

Um loszulegen, müssen Sie die richtige Software herunterladen und auf Ihrem PC oder Laptop installieren. Java herunterladen und installieren, dann Tizen Studio mit IDE-Installer herunterladen. Wichtig: Wählen Sie die Ihrem Windows entsprechende Version: 32/64 bit.

Nach der Installation von Java, installieren wir Tizen Studio, falls nötig, ist es möglich, den Installationspfad zu ändern.

Siehe auch  Anschluss eines Videorekorders an ein LG TV-Gerät

Nach erfolgreicher Installation der Anwendung sollte der Paketmanager erscheinen, aber wenn dies nicht der Fall ist, dann gehen Sie in den Ordner mit dem installierten Programm (tizen-studio\package-manager) und finden Sie dort die Datei package-manager.Verwenden Sie die Exe-Datei und starten Sie den Paketmanager.

Wählen Sie dann gegenüberliegende Tizen SDK Tools installieren.

Nach der Installation klicken Sie auf die Registerkarte Extension SDK und wählen Sie installieren gegen Extras.

Wenn Sie Tizen Studio installieren möchten, wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen. Gehen Sie daher auf die offizielle Website von Samsung und registrieren Sie sich (falls Sie noch keinen Account haben). Als nächstes müssen Sie die IP-Adresse Ihres Computers oder Laptops kennen. Gehen Sie dazu auf „Netzwerk- und Freigabecenter“, wählen Sie „Local Area Connection“ (oder Wi-Fi), wählen Sie „Details“. Ihre aktuelle Adresse steht in der IPv4-Zeile (wie auf dem Foto unten).

Kommen wir nun zum Einrichten des Fernsehers unter Tizen OS. Öffnen Sie den Smart Hub, gehen Sie zum Abschnitt Apps und drücken Sie nacheinander die Tasten „1“, „2“, „3“, „4“, „5“ auf der Fernbedienung, falls nicht auf der Fernbedienung, drücken Sie auf dem Bildschirm. Wählen Sie im Entwicklungsfenster die Option EIN und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie dann die IP-Adresse Ihres Computers ein und wählen Sie OK.

Starten Sie dann das Fernsehgerät neu. (Schalten Sie die Fernbedienung aus und trennen Sie die Verbindung zum Netzwerk für etwa 30 Sekunden)

Schalten Sie nun den Fernseher ein und gehen Sie zu Apps, wenn Sie alles richtig gemacht haben, erscheint der Entwicklermodus.

Gehen Sie nun zu Ihrem zuvor erstellten Samsung-Konto. Klicken Sie auf das Pluszeichen und geben Sie Ihre Daten ein.

Außerdem müssen Sie die IP-Adresse des Fernsehers herausfinden. Gehen Sie zu Menü und wählen Sie Netzwerk / Netzwerkstatus / IP-Einstellungen.

Gehen Sie nun zurück zu Ihrem PC und starten Sie die bereits installierte Tizen Studio-Anwendung. Sie finden sie im Ordner 9tizen-studio/ide/TizenStudio.exe). Nach dem Start von Tizen Studio: 1) Wählen Sie TV Connection, 2) Wählen Sie Plus, 3) Geben Sie einen beliebigen Namen ein (Name), 4) Geben Sie die IP des Fernsehers ein, 5) Klicken Sie nun auf Add (wie im Bild unten gezeigt).

Stellen Sie dann den Schalter auf Ein.

Jetzt müssen Sie Autoren- und Vertriebspartnerzertifikate erstellen. Gehen Sie dazu zu Tools und wählen Sie Certificate Manager.

Markieren Sie nun das Feld TV und wählen Sie Weiter.

Sie können einen beliebigen Namen für Ihr Zertifikat eingeben.

Hier müssen wir einen Autorennamen und ein Passwort eingeben (wichtig: diese Daten müssen irgendwo gespeichert werden, da Sie sie in Zukunft vielleicht noch brauchen).

Als Nächstes wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem wir aufgefordert werden, uns in unser Konto einzuloggen. Sie müssen die Daten für Ihr auf der Samsung-Website erstelltes Konto eingeben.

Füllen Sie dieses Formular erfolgreich aus und klicken Sie auf Weiter.

Jetzt müssen wir das Passwort eingeben, wir können das gleiche verwenden, das wir zuvor erstellt haben, alles andere bleibt wie es ist.

Wenn Sie dies richtig gemacht haben, wird eine Meldung angezeigt, dass Zertifikate erstellt wurden. Wichtig: Sie müssen die Zertifikate an einem anderen Ort speichern, Sie können sie nur einmal pro TV abrufen, der Zertifikatsordner befindet sich in Laufwerk:\Benutzer\Benutzername\SamsungCertificate.

Wie man eine App herunterlädt

Verschiedene Apps auf Smart TV zeigen, wie viel intelligenter die TVs werden. Samsung bietet eine Vielzahl kostenloser Widgets mit unterschiedlichen Funktionen und Erweiterungen.

Das Unternehmen verbietet die Installation von Anwendungen von Drittanbietern, da es davon ausgeht, dass so viele Anwendungen für den durchschnittlichen Benutzer ausreichend sind. Sie alle können auch im offiziellen Apps-Shop gefunden und heruntergeladen werden. Trotz dieser Einschränkung gibt es immer noch die Möglichkeit, Programme von anderen Websites zu installieren. Sie können sie auch in der Cloud speichern, was den Speicherplatz auf Ihrem Gerät erheblich reduziert.

Weitere Informationen! Das Unternehmen hat die Installation von Anwendungen von einem Flash-Laufwerk blockiert, und es ist nicht einfach, diese Situation zu umgehen.

Jeder Besitzer eines Smart TV hat keine Ahnung, welche Welt sich mit Widgets vor ihm auftut. Je nach Zweck sind sie in Kategorien unterteilt, in denen Sie alles finden und auswählen können.

  • Online-Videos, Blogs, Fernsehsendungen, Konzerte usw.д.;
  • Musik-Audioplayer, auf denen Sie Musik für jeden Geschmack hören können;
  • Spiele. hier ist die Vielfalt endlos, da sie in viele Untergruppen, Genres und Alterskategorien unterteilt sind;
  • Ein Software-Zusatzdienst, um Wechselkurse, Weltzeit, Wetter und mehr im Blick zu behalten.

Aufmerksam sein! Einige Hersteller bieten ihren Nutzern neben dem Play Market auch eigene Shops mit Apps an, z. B. Samsung mit Apps im Menü, Sony mit Fork Player und LG mit Game World.

Schauen wir uns zunächst an, wie das Herunterladen eines Widgets auf einen Smart TV abläuft:

  • Schalten Sie den Fernseher ein und rufen Sie das Hauptmenü mit der Fernbedienung auf.
  • Navigieren Sie zu „Netzwerk“, um zu prüfen, ob Ihr Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist.
  • Erstellen Sie ein Konto, wenn Sie beim Kauf des Geräts noch keines hatten. Bei einigen Geräten ist er für alle Programme unter dem Namen Smart Hub verfügbar. Wenn es kein solches Programm gibt, greifen wir auf den bekannten Play Market zu.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in die Login-Zeile ein, denken Sie sich ein Passwort aus und klicken Sie auf „Einverstanden mit den Bedingungen“. Jetzt ist das Konto verfügbar.
  • Geben Sie unter „Suche“ den Namen der Anwendung ein, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen, können Sie jederzeit zu jedem Widget gehen und alle Informationen auf der entsprechenden Seite lesen.
  • Klicken Sie auf „Download“, um die Anwendung herunterzuladen. Nach Abschluss des Vorgangs wird ein Fenster angezeigt, das besagt, dass die Software bereits in Ihrem Fernsehgerät installiert ist und Sie sie verwenden können.
Siehe auch  Ihr Computer wird hochgefahren und dann wieder heruntergefahren

Wichtig! Bevor Sie die Anwendung auf Ihr Fernsehgerät herunterladen, müssen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Gerät überprüfen.

Die Produktbeschreibung ist oft in englischer Sprache verfügbar. Wenn Sie die Sprache nicht sprechen, ist es besser, auf die Anzahl der Downloads, Rezensionen und Bewertungen zu achten. Auch wenn Sie feststellen, dass Sie es nicht brauchen, können Sie es leicht entfernen.

So installieren Sie Widgets auf Ihrem Samsung Smart TV

Viele Samsung-Fernseher haben Plasmabildschirme mit Smart TV-Funktionalität. Diese Generation von Geräten verfügt bereits über vorinstallierte Standardanwendungen. Aber wenn sie nicht ausreichen, kann der Benutzer immer auf die Installation von inoffiziellen kostenlosen Widgets zurückgreifen.

Wo kann man herunterladen

Trotz Samsungs offizieller Position, die darauf abzielt, die Benutzer davon zu überzeugen, dass das Herunterladen aus dem offiziellen Samsung-Apps-Shop vernünftig und sicher ist, ziehen es die meisten Benutzer im Runet vor, Widgets von Drittanbietern auf ihrem Samsung Smart TV zu installieren. Sie sind oft einfach zu bedienen, visuell ansprechend und intuitiv.

Eine Standard-Schritt-für-Schritt-Installation von Apps auf einem Samsung Smart TV mit Bild- und Videoanweisungen

Geben Sie über das Smart TV-Menü (über die rote Taste auf der Fernbedienung) den Namen des Widgets in das Suchfenster ein. Klicken Sie auf das Suchsymbol und folgen Sie den Pop-up-Anweisungen, die bereits auf Ihrem Fernsehgerät angezeigt werden.

Wenn Sie fertig sind, verlassen Sie die Website oder Anwendung, von der Sie den Download durchgeführt haben. Die neuen Widgets erscheinen in Ihren Lesezeichen.

Wenn etwas schief geht und das Widget nicht installiert werden kann, können Sie versuchen, das Widget auf einen USB-Stick zu übertragen und es von dort aus zu installieren.

Installation über einen USB-Stick

Diese Option ist nicht für alle TV-Modelle geeignet. Mit der Samsung 6er- oder B-Serie können Sie dies tun. Um das Widget von einem Flash-Laufwerk herunterzuladen, müssen Sie einen separaten Ordner erstellen und das heruntergeladene Archiv mit den Widgets dort entpacken.

  • Löschen Sie alle Dateien auf dem USB-Stick vollständig, t.е. Formatieren Sie es mit FAT32. Sie können dies auf verschiedene Weise tun.
  • Erste Methode: Stecken Sie den USB-Stick in Ihren Computer, doppelklicken Sie auf das Symbol „Computer“ auf Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk und wählen Sie „Formatieren
  • Zweite Möglichkeit: Stecken Sie das Flash-Laufwerk in den PC, laden Sie das Programm FAT32 FORMAT hier herunter. https://fat32-format.en.softonic.com, starten Sie es und drücken Sie auf die Schaltfläche „Start“, indem Sie im ersten Feld das gewünschte Laufwerk angeben.

Laden Sie einfach die Widgets herunter, die Sie benötigen, und legen Sie sie in diesem Ordner ab. Sie brauchen die in das userwidget-Verzeichnis geladenen Archive nicht zu entpacken.

Stecken Sie dann das Flash-Laufwerk in den USB-Anschluss des Fernsehers und schalten Sie den Fernseher ein. Das heruntergeladene Widget muss in der Smart TV-Menüliste erscheinen. Widget von Drittanbietern kann nur funktionieren, wenn das Medium angeschlossen ist.

Installation von Widgets von einem Flash-Laufwerk auf Samsung Smart TV:

Installation über IP-Adresse

Der Aktionsplan für Samsung TV-Modelle der Serien B, C, D und E sieht wie folgt aus:

  • Drücken Sie die Smart HUB-Taste auf der Fernbedienung und dann die Taste „A“ (sie ist rot).
  • Login in das Feld „Samsung-Konto“ eingeben. Der Passwortwert muss nicht angegeben werden. Sie ist im System gespeichert und wird automatisch hinzugefügt. Und drücken Sie dann die Schaltfläche „Login“:
  • In der unteren linken Ecke des Bildschirms erscheint ein Symbol mit der Aufschrift „Entwickeln“.
  • Drücken Sie die Taste „Tools“ auf der Fernbedienung. Gehen Sie zu „Einstellungen“, dann zu „Entwickler.
  • Nachdem Sie den Vertragsbedingungen zugestimmt haben, müssen Sie den Abschnitt „Server-IP konfigurieren“ auswählen. Geben Sie die IP-Adresse des Entwicklerservers ein, die auf der offiziellen Website des Widgets angegeben ist.
  • Gehen Sie zurück zum Abschnitt „Entwickeln“ und klicken Sie auf „Benutzeranwendungen synchronisieren“.
  • Wenn die vorherigen Schritte korrekt ausgeführt wurden, beginnt die Installation. Das neue Widget sollte in der Menüliste Ihres Fernsehers erscheinen.