Der HP Laptop lässt sich nicht einschalten, der Bildschirm ist schwarz

Was tun, wenn Ihr Laptop eingeschaltet wird, aber der Bildschirm nicht funktioniert??

Laptop hängt sich auf: Neustart mit den ALTF4-Tasten

  • Drücken Sie gleichzeitig ALT F4. Sie sehen ein kleines Menü mit verschiedenen Optionen zum Herunterfahren: Herunterfahren, Neustart, Ruhezustand.
  • Wählen Sie die gewünschte Option und bestätigen Sie die Aktion mit der Eingabetaste.

So setzen Sie die Hardware-Einstellungen zurück

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Hardware-Reset durchzuführen.

  • Schalten Sie Ihr Notebook vom Netz oder einer anderen Stromquelle ab. Dazu gehört das Trennen des Notebooks vom Ladegerät und das Entfernen des Akkus.
  • Halten Sie die Einschalttaste für ca. 20 Sekunden gedrückt

Warum es tun? So einfach geht’s. Das Notebook speichert die Restladung der Kondensatoren zur Speicherung der Einstellungen. Das Einschalten eines Notebooks ohne Stromversorgung verschwindet und setzt alle Einstellungen zurück.

Wenn die obigen Schritte zu keinem Ergebnis führen, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort.

Anschließen eines externen Monitors, um zu prüfen, ob die Anzeige funktioniert

Wenn Ihr HP Laptop einen schwarzen Bildschirm hat und der Cursor sich nicht über das Display bewegt, gibt es kein Bild, überprüfen Sie, ob der Monitor funktioniert. Diagnostische Schritte:

  • Schließen Sie einen Fernseher oder externen Monitor über die VGA- oder HDMI-Schnittstelle an den Laptop an.
  • Warten Sie und schalten Sie den Laptop ein. Drücken Sie die Tastenkombination „F8Fn“. Mit dieser Kombination können Sie eine Bildübertragung über externe Medien starten.

Wenn die Übertragung nicht stattfindet, liegt der Fehler bei der Grafikkarte. Dieser Fehler tritt bei einigen HP Computern auf. Wenn Daten angezeigt werden, wird die Suche nach einem Problem mit der Funktion des Displays fortgesetzt. Anzeichen: LED leuchtet oder blinkt mit Unterbrechungen, Lüfter ist leise. Wenn keine solchen Signale vorhanden sind, ist der Computer selbst defekt.

Wiederherstellung des Laptop-BIOS durch Drücken einer Schnelltaste

Das Problem des schwarzen Bildschirms wird auch durch fehlerhafte BIOS-Einstellungen verursacht. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilft, die Ursache für die dunkle Anzeige zu beseitigen. In Windows gibt es Hotkeys, die für das Zurücksetzen zuständig sind. F9″ wird helfen, sie zu ersetzen. Der Unterschied zu einem Hardware-Reset besteht in der Notwendigkeit, die Treiber, die Firmware oder eine neue Version neu zu installieren oder die alte Version wiederherzustellen.

Drücken Sie die Löschtaste, um sich anzumelden. Verwenden Sie „F10“, um die Konfiguration zu speichern. Aber es ist möglich, den richtigen Zeitpunkt für eine sichere Aktualisierung zu verpassen. Programmierer empfehlen, das Gerät zurückzusetzen, indem sie die CMOS-Batterie entfernen, in der die vom System benötigten Parameter gespeichert sind. Der Nachteil dieser Methode zur Lösung des Problems. die Notwendigkeit, die Technik zu demontieren.

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass das Netzteil des Laptops funktioniert. Prüfen Sie die Funktionalität des Netzteils, prüfen Sie die Ausgangsspannung. Sie können dies mit Hilfe eines Testers tun. Sie können versuchen, die externe Stromzufuhr zu unterbrechen und den Laptop hochzufahren, während der eingebaute Akku weiterläuft. Natürlich muss es aufgeladen werden. Wenn der Computer startet, liegt das Problem an einem defekten externen Netzteil. Sie muss ersetzt werden.Prüfen Sie die Spezifikationen Ihres neuen Netzteils beim Kauf sorgfältig. Seine Leistung darf nicht geringer sein als die Leistungsaufnahme des Notebooks.

Siehe auch  So aktivieren Sie das BIOS auf einem Lenovo-Laptop

Umgekehrte Situation. Das Problem kann durch einen defekten Akku verursacht werden. Ziehen Sie den Akku heraus und schalten Sie das Notebook über das externe Netzteil ohne Akku aus. Wenn er anspringt, müssen Sie die Batterie ersetzen. Der Dauerbetrieb ohne externe Stromversorgung wird nicht empfohlen.

Wenden Sie sich an ein Kundendienstzentrum

Nur eine Person mit speziellen Kenntnissen in der Wartung von Notebooks sollte die oben beschriebenen Maßnahmen durchführen. Andernfalls ziehen Sie einen zuverlässigen Techniker hinzu.

Schalten Sie das Notebook ein. alle Lichter leuchten und der Computer ist eingeschaltet. Ich sehe nur einen schwarzen Bildschirm. Betätigen der Tasten. Nichts passiert, das Windows-Betriebssystem startet nicht.

Wenn das Notebook anspringt, ist das eine positive Entwicklung. Es ist wichtig festzustellen, wann der schwarze Bildschirm erscheint, ob Informationen angezeigt werden, bevor das Betriebssystem hochfährt oder nicht. Aus Ihrer Beschreibung. ein Bauteil Ihres Notebooks ist wahrscheinlich defekt. Am besten lassen Sie Ihren Computer in einem Service-Center diagnostizieren.

Lenovo B560-Notebook startet nicht mehr: Worte „Willkommen“, dann schwarzer Bildschirm. Was es sein könnte, was zu tun ist?

Wenn Ihr Notebook/Windows nicht startet, versuchen Sie eine andere Version von Windows. Es kann eine andere Ausgabe desselben Betriebssystems oder eine neuere sein (Ihr Laptop-Modell ist so konfiguriert, dass es Windows 10 unterstützt).

Wenn Sie den Laptop erst vor kurzem gekauft haben, können Sie sich an das Service-Center wenden und das Problem schildern. Eine der Komponenten des Notebooks hat möglicherweise ein Problem. Der schwächste Teil ist in der Regel das Festplattenlaufwerk.

laptop, lässt, sich, nicht, einschalten, bildschirm

Beim Einschalten des Laptops erscheint das „Samsung“-Logo und dann nur ein schwarzer Bildschirm. Ich habe verschiedene Tastenkombinationen ausprobiert, aber auf dem Bildschirm erscheint nichts.

Wenn alles andere fehlschlägt und der schwarze Bildschirm beim Hochfahren des Laptops wieder auftaucht, installieren Sie zunächst das Betriebssystem neu.

Wenn die Neuinstallation nicht hilft, suchen Sie die Ursache des Problems in Ihrem Notebook. Ihr Video-Subsystem oder das Kühlsystem. Wenn der Cursor erscheint. Es sollte keine Probleme mit der Notebook-Matrix geben.

laptop, lässt, sich, nicht, einschalten, bildschirm

Beim Einschalten des Asus-Notebooks erscheint ein schwarzer Bildschirm und ein Cursor, auch im abgesicherten Modus. Bei der Systemwiederherstellung tritt ein Fehler auf, was soll ich tun??

Das Problem liegt nicht an der Notebook-Hardware, sondern am Betriebssystem oder an einer falschen Festplattenpartitionierung.

Sie haben den Fehler, der während der Wiederherstellungsphase des Systems auftritt, nicht beschrieben. Es ist möglich, Windows mit einem USB-Stick anstelle der Festplatte neu zu installieren, indem Sie das Image mit dem Dienstprogramm Rufus brennen.

Setzen Sie das BIOS-Passwort zurück, indem Sie die Kontakte der Hauptplatine kurzschließen oder die Batterie entfernen.

Schalten Sie das Notebook ein, geben Sie das Passwort ein und starten Sie es mit einem schwarzen Bildschirm und einem Cursor. Fehlercode „80020009“ und schreibt: „Konnte nicht auf den Prozess warten“.

Auf Ihrem Notebook läuft wahrscheinlich Windows 7. Ein schwarzer Laptop-Bildschirm weist auf ein Problem mit dem System hin.

Der Fehlercode 80020009 zeigt an, dass die DLL-Bibliothek nicht geladen werden konnte oder der Prozess keine Ausführungsrechte hat. Natürlich können Sie die Windows-Prozesse analysieren und die Ursache finden, aber das erfordert einige technische Kenntnisse.

Siehe auch  BIOS-Kennwort auf Ihrem Lenovo-Laptop zurücksetzen

Beim Starten des Laptops erscheint ein schwarzer Bildschirm

Windows-Boot-Wiederherstellung erforderlich. Wenn der Kurs auf einem schwarzen Bildschirm erscheint, versuchen Sie, die Taskleiste zu öffnen (ctrltdelete) und eine neue Explorer-Aufgabe zu starten.exe. Das Boot-Laufwerk kann verwendet werden, um den Bootloader mit den Befehlen bootmdr und bootfix wiederherzustellen. Es ist auch ratsam, die Festplattenoberfläche zu überprüfen (Victoriy)

Starten Sie den Computer von einer Boot-Diskette Windows und versuchen Sie, das System wiederherzustellen, wenn nichts funktioniert neu zu installieren, als auch auf die Arbeit der Festplatte zu hören, wenn es irgendwelche Geräusche, wenn es eine Notwendigkeit, es zu ändern ist.

Versuchen Sie zunächst, Ihr System vom Startlaufwerk wiederherzustellen. wenn das nicht funktioniert, installieren Sie

Prüfen Sie, ob Ihr Notebook eine Wiederherstellungspartition hat. Die Funktion zur Systemwiederherstellung ist je nach Hersteller unterschiedlich. Die Informationen sind für jeden Hersteller im Internet verfügbar. Wiederherstellung des Systems von einer versteckten Partition.

Zunächst müssen Sie das Problem lokalisieren. Software oder Hardware. Dazu wird eine Festplatte mit einem sauberen und bekanntermaßen gut funktionierenden System eingesetzt. Wenn alles geladen ist, lautet die Lösung wie folgt. Wenn nicht, dann können Sie das Problem nicht selbst lösen und es kann mehr kosten, das System neu zu installieren und Ihre Daten zu retten. Mein Rat wäre, das Problem in eine Reparaturwerkstatt zu bringen. Bevor Sie dies tun, lesen Sie die Bewertungen.

Versuchen Sie, das System von einer bootfähigen Rettungsdiskette wiederherzustellen. Falls nicht, installieren Sie das System neu. Wenn sich das System nicht installieren lässt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an der Festplatte.

Guten Tag, höchstwahrscheinlich ist Windows abgestürzt oder die Festplatte ist bereits installiert

Ich empfehle, ein chkdsk auszuführen, um Fehler zu beheben. Wenn das nicht hilft, installieren Sie Windows neu

Guten Tag. Stellen Sie zunächst das Betriebssystem von der versteckten Partition wieder her: F11. HP Pavilion. Wenn nicht, müssen Sie höchstwahrscheinlich Ihre Festplatte ersetzen. Und natürlich ist es ratsam, auch alle anderen Komponenten zu überprüfen. Mit freundlichen Grüßen,

Eine Neuinstallation von Windows reicht aus. oder eine Systemwiederherstellung durchführen. Drücken Sie nach dem Einschalten kontinuierlich die Taste F8.Der nächste Schritt ist die Auswahl von „Last Successful Configuration“ und das Warten auf das Booten.Wenn das nicht funktioniert, installieren Sie das Betriebssystem neu

Wenn das System beschädigt ist, müssen Sie höchstwahrscheinlich eine Neuinstallation. Natürlich können Sie den Befehl sfc /scannow über die Befehlszeile ausführen, um Ihre Dateien zu überprüfen und zu reparieren, aber das funktioniert nur selten. Wenn das Problem ein Festplattenlaufwerk ist, überprüfen Sie Ihr Festplattenlaufwerk mit dem Programmlink. Wenn es fehlerhafte Sektoren gibt, werden diese repariert (wenn es nur wenige sind) und das System bootet dann.

Es liegt ein Problem mit Ihrem Betriebssystem vor. Überprüfen Sie zunächst Ihre Festplatte auf Fehler, und wenn alles in Ordnung ist, müssen Sie sie eventuell wieder einbauen oder versuchen, sie zu reparieren

Das Betriebssystem muss neu installiert oder wiederhergestellt werden. Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf fehlerhafte Sektoren (bads), wenn Sie diese nicht haben, dann machen Sie die Wiederherstellung. Auf HP Laptops drücken Sie beim Einschalten normalerweise die Taste F11

Es handelt sich eher um ein Problem des Betriebssystems. Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler oder fehlerhafte Sektoren. Wenn alles gut geht. Wiederherstellung über Recovery oder Neuinstallation von Windows von einem USB-Stick oder Datenträger.

Siehe auch  So melden Sie sich beim ZTE-Router an

Hallo! Ohne Diagnostik gibt es keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Die Ursachen können vielfältig sein und reichen von der Software selbst bis zum Prozessor. Wir empfehlen Ihnen, das Gerät zu einem Servicecenter zu bringen.

Entweder funktioniert die Festplatte nicht oder die Software ist defekt

Sie müssen von einem bootfähigen Flash-Laufwerk booten (ein Experte kann das tun). Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie sich mit Ihrer Festplatte und dem Betriebssystem befassen. Überprüfung auf Viren/Fehlerbehebung/Neuinstallation des Betriebssystems. Viel Glück!

Reparieren Sie entweder Ihr Betriebssystem oder installieren Sie es neu. Irkutsk schlüsselfertige Installation von Windows 7 wird 990r kosten.

Hallo, Ihre Beschreibung sieht nach fehlerhaften Sektoren auf Ihrer Festplatte aus, was der Grund ist, warum Sie Probleme beim Booten von Windows haben. Wenn es wichtige Daten gibt, müssen wir von einer Windows PE-Diskette oder einem Flash-Laufwerk booten und sie übertragen, damit sie nicht vollständig verloren gehen. Weiter, zuerst testen wir und versuchen, die Festplatte Referenz wiederherzustellen (in den gleichen Thread genommen, aber Sie können auch empfehlen HDD Regenerator ist es in der gleichen Hiren Boot-CD ist und einfacher zu bedienen). Testen Sie vorsichtshalber den Arbeitsspeicher. Möglicherweise benötigen Sie dazu ein bootfähiges Flash-Laufwerk oder einen Datenträger mit Software. Wenn das Betriebssystem nach der Reparatur nicht startet. Booten Sie von der Installations-CD und versuchen Sie, Ihr System wiederherzustellen. Wenn wichtige Daten fehlen oder Sie das System schon lange benutzen, kann es sich lohnen, das Betriebssystem einfach neu zu installieren. Aber denken Sie daran, wenn mehr als 3 fehlerhafte Sektoren gefunden und repariert werden, muss die Festplatte ausgetauscht werden, wenn Sie nicht wieder in dieselbe Situation geraten wollen. Viel Glück!

Komplizierte Probleme

Kein Bild auf dem Display und kein Hinweis auf ein funktionierendes System könnte auf einen fehlerhaften Videochip oder eine defekte CPU hindeuten. Dieses Problem tritt besonders häufig bei Lenovo-Laptops auf.

Da sie auf einer Ein-Chip-Lösung basieren, können sie durch starke Überhitzung oder eine statische Entladung an einem externen Anschluss ausfallen. Leider kann das Problem nur im Servicecenter diagnostiziert werden. Die Reparatur wird Sie Geld kosten. Im Fall von Lenovo ist das sehr beeindruckend.

Wie schalte ich mein HP-Notebook ein??

Schließen Sie Ihr Notebook mit dem Netzteil an das Stromnetz an. Halten Sie bei ausgeschaltetem Computer die Tasten Windows und B gleichzeitig gedrückt. Halten Sie die beiden Tasten weiterhin gedrückt, drücken Sie eine Sekunde lang den Netzschalter und lassen Sie dann die Tasten und den Netzschalter los.

Suchen und öffnen Sie unter Windows die Hintergrundeinstellungen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle des Desktops klicken und Personalisieren wählen. Um das im Hintergrund angezeigte Bild oder die Farbe zu ändern, wählen Sie Bild, Farbe oder Diashow aus dem Dropdown-Menü.