Anrufe auf dem iPhone sperren

Ausgehende Anrufe auf Ihrem iPhone sperren?

Um ausgehende Anrufe zu sperren, drücken Sie die Kombination. 33Passwort#. Um die Funktion abzubrechen, müssen Sie. #33Passwort# drücken. Um Anrufe zu internationalen Zielen zu sperren, drücken Sie 331password#.

So sperren Sie Anrufe von Ihrem Telefon?

  • Um alle ausgehenden Anrufe zu sperren. 33password#Call (deaktivieren Sie die Option. #33password#Call ), wobei das „Passwort“ das auf dem Telefon eingestellte Passwort ist, der Standardwert ist 0000.
  • Um ausgehende internationale Anrufe zu sperren. 331password#Call (Deaktivieren Sie diese Option. #331password#Call )

Was ist der Unterschied zwischen der Anrufsperre und dem Modus „Nicht stören“ in Android

Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat Android einen eingebauten „Nicht stören“-Modus (DND). Der Unterschied besteht also darin, dass Anrufe zurückgesetzt werden, wenn Sie sie blockieren, d. h.е. Nach dem ersten Klingeln hört der Anrufer „Besetzt“, und wenn der Modus „Nicht stören“ aktiviert ist, klingelt es weiter, und Ihr Telefon spielt den Klingelton einfach nicht ab.

Ja, Sie werden vielleicht sagen: „Was macht es für mich aus, ob das Telefon klingelt oder aufgelegt wird??“Das ist ein Unterschied. Das Minimum ist, dass der unerwünschte Anruf die Trimmerleitung so lange belegt, bis der Anrufer auflegt oder der Betreiber die Verbindung trennt (normalerweise 1 Minute). Dann kann der unerwünschte Anrufer wieder anrufen und so weiter, unendlich oft. Und in der Zwischenzeit sind Ihre Familie oder Freunde vielleicht nicht in der Lage, Sie zu erreichen, t.к. die eigentliche Leitung für den Trimmer wird besetzt sein.

Siehe auch  Wie Sie die Wolke auf Ihrem iPhone anzeigen

Ein weiterer Unterschied: Wenn der Anruf abgewiesen wird, ist es wahrscheinlicher, dass der Anrufer erkennt, dass er auf einer schwarzen Liste steht. Und wenn es klingelt, denken sie vielleicht, dass Sie den Anruf nicht hören können und rufen Sie wiederholt an.

Übrigens, auf iPhones mit dem Modus „Nicht stören“ läuft es viel besser. Wenn der Anrufer nicht in der Freigabegruppe ist, wird der Anruf sofort abgebrochen. Für mich persönlich war dies immer ein wichtiger Grund, das iPhone als Telefon der Wahl für Anrufe zu wählen. Ich möchte nicht, dass meine Trimmerschnur von Unbekannten, deren Nummern nicht in meinen Kontakten gespeichert sind, in Anspruch genommen wird und den Akku leert. Und mit der Einführung der Funktion „Unbekannte Anrufer zum Schweigen bringen“ ist das iPhone einfach der beste Anrufer.

Wie man Anrufe von Banken und Inkassobüros blockiert

Vor ein paar Wochen erhielt die Yandex-App ein Update mit einer Funktion zum Blockieren unerwünschter Anrufe. Sie dient dazu, alle Anrufe zu blockieren, von denen Yandex annimmt, dass sie für Sie unerwünscht sind: Belästiger, Sammler, stille Anrufe, Werbung für Finanzdienstleistungen und Kredite. Alles in allem ist die Bandbreite der zu blockierenden Nummern recht groß. Natürlich habe ich die neue Funktion sofort aktiviert, als sie erschien. So können Sie es tun:

Sobald Sie die Yandex-App heruntergeladen haben, müssen Sie die Anrufer-ID in den iOS-Einstellungen aktivieren

Gehen Sie nun in der App zu den Diensten und aktivieren Sie die Sperre

Für eine möglichst effektive Blockierung müssen Sie alle Einstellungen aktivieren

Wichtiger Hinweis: Damit die Nummernsperrfunktion auf Ihrem iPhone funktioniert, müssen Sie die Yandex-Datenbank herunterladen, nachdem alle Einstellungen abgeschlossen sind. Sie enthält eine Vielzahl von Telefonnummern mit Informationen über deren Inhaber. Auf diese Angaben stützt sich die App, wenn sie entscheidet, ob sie blockiert wird. Und es wird nur heruntergeladen, wenn Sie die App geöffnet lassen. Glücklicherweise dauert dieser ganze Prozess nicht lange. Achten Sie jedoch darauf, dass sich der Bildschirm nicht ausschaltet, bevor der Download abgeschlossen ist.

Siehe auch  Synchronisierung auf dem iPhone aktivieren

Wie man solche Anrufe dauerhaft blockiert

Es gibt bis zu 3 Möglichkeiten, Spammer zu blockieren.

So werden Sie lästige Anrufe am einfachsten los. Und es funktioniert, solange Sie bereits die Anrufer-ID haben.

anrufe, iphone, sperren

Öffnen Sie die Telefon-App.

Unter Kontakte suchen wir nach der Nummer, die wir brauchen (wenn Sie sie nicht haben, legen Sie sie an).

Drücken Sie am unteren Rand des Bildschirms die Taste Anrufersperre.

Es gibt noch 1 weitere Variante. Blockieren Sie den Anrufer direkt aus Kürzlich angerufen wählen Sie einfach die gewünschte Nummer und unten sehen Sie Blockieren des Anrufers.

anrufe, iphone, sperren

Manuelles Sperren der Nummer

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Spam-Anrufe loszuwerden. Es funktioniert jedoch nur, wenn Sie die Nummer des Anrufers in Ihrem Telefon gespeichert haben.

  • Öffnen Sie die Anwendung Telefon;
  • Suchen Sie unter „Kontakte“ die Nummer, die Sie interessiert (wenn sie nicht vorhanden ist, fügen Sie sie zur Kontaktliste hinzu);
  • Klicken Sie am unteren Rand des Bildschirms auf „Teilnehmer sperren„.

Eine weitere Möglichkeit, Nummern manuell zu sperren (ohne sie im Telefonspeicher zu speichern). über die Registerkarte „Zuletzt verwendet“. Suchen Sie die gewünschte Nummer und drücken Sie unten auf die Schaltfläche „Anrufer blockieren“.

Wie Sie Spam-Anrufe von MTS, Beeline, MegaFon und Tele2 einfach blockieren können

Es ist nicht notwendig, zusätzliche Dienste des Betreibers zu aktivieren, um Spam-Anrufe wirksam zu bekämpfen. Es gibt einen universellen Weg, um alle unerwünschten Anrufe zu unterbinden.

Es gibt Anwendungen für iPhone und Android-Smartphones mit automatischer Erkennung von Nummern. Die besten dieser Anwendungen enthalten riesige Datenbanken mit Zahlen, die jeden Tag aufgefüllt werden, auch von den Nutzern.

Wenn Ihr Smartphone erkennt, dass Sie von einer Nummer aus einer Datenbank mit unerwünschten Nummern angerufen werden, wird der Anruf einfach blockiert. AON-Anwendungen können auf verschiedene Weise konfiguriert werden. Sie können unerwünschte Anrufe vollständig unterbinden oder sie stumm schalten, z. B. um sich anschließend über die Nummer zu beschweren.

Siehe auch  Wie man von iPhone zu Android wechselt

Anrufe von unbekannten Nummern deaktivieren

Mitwirkende(r): Jack Lloyd. Jack Lloyd ist ein Autor und Redakteur, der für wikiHow über Technik schreibt. verfügt über mehr als zwei Jahre Erfahrung im Verfassen und Redigieren von Artikeln zu technischen Themen. Ein Enthusiast für alles, was mit Technik zu tun hat, und ein Englischlehrer.

Anzahl der Ansichten zu diesem Artikel: 357 109.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Anrufe von anonymen Nummern auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät blockieren können. Verwenden Sie dazu die Funktion „Bitte nicht stören“ auf Ihrem iPhone oder ändern Sie die Anrufeinstellungen auf Ihrem Samsung-Smartphone. Wenn Sie ein anderes Android-Smartphone haben, installieren Sie die App „Nicht abheben“, mit der Sie anonyme Anrufe blockieren können. Leider gibt es keine Einstellung oder App auf Ihrem iPhone, die Anrufe von anonymen (versteckten) Nummern blockiert.

  • Diese Methode blockiert Anrufe von Nummern, die nicht in der Kontakte-App enthalten sind, was bedeutet, dass Sie einen wichtigen Anruf verpassen könnten (z. B. bei der Arbeit).
  • Die Funktion „Nicht stören“ blockiert auch Benachrichtigungen von anderen Anwendungen (z. B. SMS-Benachrichtigungen, E-Mail-Benachrichtigungen und so weiter).

Öffnen Sie die Anwendung „Telefon“. Klicken Sie dazu auf das Mobilteilsymbol auf Ihrem Startbildschirm.

Tippen Sie auf Nummern blockieren. Diese Option befindet sich in der Mitte des Menüs. Die Einstellungen des Anrufblockers öffnen sich.